Muss man eine Art Vertrag abschließen für den DVB-T2 Receiver?

3 Antworten

Es reicht wenn du einen normalen DVB-T2 Receiver kaufst. Kannst aber dann keine Privaten Sender wie Sat1, RTL etc. empfangen. Sicher hast du noch genügend andere Sender bei den Öffentlich-Rechtlichen.
Bei DVB-T2 gibt es ja nur noch HD-Sender. Und HD muß bei den Privaten mit 5,75 Euro im Monat bezahlt werden.

Eigentlich zahlt man den Betrag jährlich im Voraus (69 Euro). 
Die monatliche Angabe ist nur ein Durchschnittsswert.
Man könnte auch sagen, dass man alle 76 Minuten 1 Cent für private HD-Sender zahlt.

0

Zur Nutzung zur DVB-T2 HD sollte man zunächst prüfen, ob es bei dir ausgebaut ist. Wenn vorher DVB-T ging, sollte dies auch der Fall sein.

Für den TV-Empfang brauchst du neben dem Receiver auch eine Antenne. Es gibt Zimmerantennen, Außenantennen und Dachantennen: https://freenetmobile-tarife.de/freenet-tv/dvb-t2-hd/antenne . Welche man für den eigenen Standort braucht, kann man ebenfalls über den Empfangscheck (ist auf der Seite auch verlinkt), prüfen.

Mit dem Receiver kannst du kostenfrei die öffentlich-rechtlichen Sender sehen. Die privaten sind ab dem 01.07. verschlüsselt. Es gibt die privaten auch nur noch in HD, über SD gibt es sie nicht über DVB-T2. Wenn du diese sehen willst, brauchst du ein freenet TV Abo - geht exklusiv bei DVB-T2 HD damit. Kostet 5,75 € je Monat. Mehr Details ebenfalls über den Link oben.

Die privaten Sender sind seit Beginn von DVB-T2 verschlüsselt und nur über Freenet geeignete Geräte freischaltbar,es gibt bei Freenet eine dreimonatige kostenlose Testphase,die auch über den 1.Juli hinaus,danach sind die Freenet Sender kostenpflichtig.

0

Über DVB-T2 wird nur noch in HD gesendet,die privaten sender sind da verschlüsselt und mit 5,75 Euro im Monat kostenpflichtig,ohne Freenet sind die  privaten Sender nicht mehr zu sehen über DVB-T2.Der Receiver muss dann die irdeto Verschlüsselung unterstützen,das ist durch ein grünes DVB-T2 HD Logo gekennzeichnet,für die Receiver wird dann auch keine Smartcard mehr benötigt,auf den Geräten und den Unterlagen dazu befindet sich eine Freeenet ID über die und einer Nummer die auf Guthabenkarten zu finden ist können dann die privaten Sender freigeschaltet werden,die Guthabenkarten gibt es im Handel.

DVB-T2 kann in Ballungsgebieten über eine Zimmerantenne empfangen werden,ansonsten nist eine Aussenanteene erforderlich,im ersten Link kannst Du das überprüfen was bei dir erforderlich ist

http://www.dvb-t2hd.de/empfangscheck

Hier findest Du passende Receiver die die privaten auch wiedergeben können

http://www.pollin.de/shop/dt/MDUwODI0OTk-/SAT_Antennentechnik/DVB_T_DVB_C/Receiver/DVB_T2_HDTV_Irdeto_Receiver_DYON_Liberty_freenet_TV_H_265_HEVC_CI_.html?gclid=CMr17u2WrNMCFQUUGwodP04P7g

https://www.otto.de/p/microelectronic-m4hd-ir-dvb-t2-inkl-freenet-tv-554804663/#variationId=554804664

http://www.ebay.de/itm/like/232278574003?chn=ps&ul_ref=http%253A%252F%252Frover.ebay.com%252Frover%252F1%252F707-134425-41852-0%252F2%253Fmpre%253Dhttp%25253A%25252F%25252Fwww.ebay.de%25252Fitm%25252Flike%25252F232278574003%25253Fchn%25253Dps%2526itemid%253D232278574003%2526targetid%253D295784648867%2526device%253Dt%2526adtype%253Dpla%2526googleloc%253D9068104%2526poi%253D%2526campaignid%253D804027036%2526adgroupid%253D41981929419%2526rlsatarget%253Dpla-295784648867%2526abcId%253D1078856%2526merchantid%253D7586902%2526gclid%253DCLXgoZGXrNMCFQ0-GwodIA8A8A%2526srcrot%253D707-134425-41852-0%2526rvr_id%253D1202172007479

Hier eine aktive Zimmerantenne

https://www.amazon.de/Thomson-DVB-T2-Zimmerantenne-ANT1425-schwarz/dp/B014YEY5YE/ref=sr_1_15?ie=UTF8&qid=1492455868&sr=8-15&keywords=tv+antenne+aktiv

Hier eine Aussenantenne

https://www.amazon.de/Telestar-5102220-ANTENNA-Aussenantenne-Verst%C3%A4rkung/dp/B00Q8H4OQK/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1492455926&sr=8-8&keywords=tv+aussenantenne+aktiv

Hier findest Du alles rund um das Bezahlen für Freenet

https://www.freenet.tv/hilfe/category/8

Was möchtest Du wissen?