Muss man als Kfz Gutachter studiert haben?

4 Antworten

Du brauchst eine Ausbildung und muss dann deine gutachterliche Eignung nachweisen. Als Ingenieur kannst du das, aber auch als Meister und mit Weiterbildungen, die einem Meister gleichgesetzt sind.

Muss man als Kfz Gutachter studiert haben?

Nein ......

http://www.sbwgmbh.de/gutachter-werden/kfz-sachverstaendiger-ausbildung.php

Grundvoraussetzungen für einen Sachverständigen

  • KFZ-Meister
  • KFZ-Techniker-Meister
  • Lackierer-Meister
  • KFZ-Elektriker-Meister
  • Zweiradmechaniker-Meister
  • Karosseriebau-Meister
  • staatl. geprüfter KFZ-Techniker
  • Dipl.-Ing. FH / TH mit Fachrichtung Kraftfahrzeug

Ja natürlich reicht das aus!

Ein Studium ist keine Berufssausbildung, sondern es bedeutet selbstständig wissenschaftlich zu arbeiten - das muss man ganz sicher nicht können, um ein Auto zu begutachten.

Da Kfz-Sachverständiger kein geschützter Begriff ist reicht theoretisch eine Ausbildung im Kfz-Bereich aus. Ich würde aber eher einem Kfz-Gutachter vertrauen welcher schon langjährige Erfahrung als zB. Karosserie- und Fahrzeugbaumeister hat. Ich hatte zB. schon gute Erfahrungen mit dem Kfz-Sachverständigenbüro Gollenstede.

Mfg

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?