Muss ich einen Helm beim longboarden tragen?

7 Antworten

Ich habe den nose und tail bei eBay mit Longboard kantenschutz zusätzlich geschützt. Damit es auch nicht im Zimmer rumliegt habe ich ebenfalls bei den gleichen Verkäufer ein Longboard wandhalterung gekauft. Beides zusammen für unter 20 Euro inkl Versand. Bei andere nich unter Euro 30 zu bekommen.

Es ist besser wenn du einen Helm trägst besonders wenn du anfänger bist. Und deine coolnes steigt auf jeden fall direkt an. Ok,  wenn ich mit meiner Freundin mit 5 km/h auf de Bürgersteig durch die stadt cruise ist er im Rucksack. Aber sonst trage ich auch einen Helm. 

Also es ist auf jeden fall sinvoll an deiener stelle einen Helm zu tragen.

du MUSST natürlich keinen helm tragen, aber das heisst nicht das es nicht trzd eine gute idee sein kann... wie gesagt, die teile haben schon leben gerettet und du kannst vorher nicht wissen ob du einen unglücklichen unfall hast.

deswegen würde ich es dir empfehlen.

aber ansonsten ist es natürlich jedem komplett slebst überlassen. ich persönlich trage auch nur zum downhillen einen helm.

Es ist deine Entscheidung, ich selber habe ein Penny Board und trage kein Helm. Aber wenn du irgendwelche Tricks machst würde ich schon Helm anziehen.

Musste mit deinen Eltern besprechen...

Rechtlich wärs verboten...

Was möchtest Du wissen?