Muss ich bei einer Spezialbeschwörung immer Tribute anbieten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst keine neuen tribute, für das im Friedhof befindene Monster, anbieten. Ritualbeschwörungen sind mit den erforderlichen Monster zu beschwören und Synchro-Monster ebenfalls. Ich bin mir sicher, dass du die Zauberkarte "Wiederbelebung" oder so ähnlich meinst. Die ist genau aus diesem Grund quasi Verboten (ich weiß es klingt lächerlich, aber ist so :D) und darf normalerweise nicht ausgespielt werden.

Wiedergeburt ist keine Zauberkarte, ich denke eher er/sie meint Ruf der Gejagten oder Katzen mit ähnlichem Effekt

1

Hallo,

nein musst du nicht. Eine Special Summon ist was völlig anderes und unterliegt keinerlei Auflagen, sofern nicht explizit auf der Karte genannt.

Wenn auf der Karte nicht steht, dass sie nur als Synchro/Ritual Summon beschworen werden kann, dann geht es. Eine Synchro/Ritual Summon ist zwar immer eine Special Summon, aber eine gewöhnliche Special Summon ist keine Synchro/Ritual Summon. Dafür müssen nämlich die beschwörungstypischen Auflagen erfüllt werden, damit es als vollwertige Synchro/Ritual Summon gilt (Tuner + Nicht-Tuner/Ritual Zauberkarte + Tribut etc. selbstredend).

Gruß

Tribute werden nur erfordert für solche Beschwörung en wie Tributbeschwörungen.
Durch deine Falle wird das Monster jedoch spezialbeschworen. Diese Art von Beschwörung erfordert keine Tribute außer der Effekt (der falle in diesem Fall) besagt dies.

Yugioh Fellgrant-Drache

Ich habe eine Frage zur Yugiohkarte "Fellgrant-Drache" Effekt der Karte: "Dieses Monster kann nicht als Spezialbeschwörung beschworen werden, außer vom Friedhof, und nur, falls es vom Spielfeld dorthin gelegt wurde. Wenn diese Karte als Spezialbeschwörung beschworen wird, wähle 1 Monster in deinem Friedhof. Diese Karte erhält ATK in Höhe der Stufe dieses Monsters x 200." Meine Frage kann man den Effekt immer oder einmalig aktivieren?

...zur Frage

Yu-Gi-Oh "Ruf der Gejagten"

Hi, ich hab eine Frage zu der Karte "Ruf der Gejagten". Der Effekt lautet ja: Wähle 1 Monster aus deinem Friedhof und beschwöre es als Spezialbeschwörung offen in Angriffsposition. Wenn diese Karte vom Spielfeld entfernt wird, zerstöre das beschworene Monster. Wenn das beschworene Monster zerstört wird, zerstöre diese Karte. Aber diese Karte ist eine Fallenkarte, die permanent auf dem Spielfeld bleibt. Heißt das nicht, ich kann den Effekt dieser Karte jeden Spielzug benutzen?

Danke im voraus! :)

...zur Frage

Yu-gi-oh (Handkarten)

Hey Leute, Hab mal wieder ne frage zum Yu-gi-oh Kartenspiel. Darf ich eigentlich in meinem Spielzug einfach eine oder mehrere Karten von meiner Hand auf den Friedhof legen? Also ohne Effekte die mich darauf hinweisen dies zu tun. z.B. : Ich will ein Monster beschwören, habe aber nicht genug Opfer aber dafür Monster Reanimation. Dann könnte ich das Monster auf den Friedhof schmeißen und es mit der zauberkarte beschwören :D. Ist das erlaubt ?

...zur Frage

Durch welche Karten (Yu-Gi-Oh) kann ich uneingeschränkt Monster auf den Friedhof legen?

Welche Karten gibt es um eigene Monster auf den Friedhof zu legen und das ohne Einschränkungen, wie z.B. dass es Monster der Stufe 4 sein müssen

...zur Frage

Yu-Gi-Oh Serie; ohne Tribut beschwören

Wieso können die in den ersten, alten Staffeln Monster mit mehr als 4 Sternen ohne Tribute beschwören?

...zur Frage

Meine Frage ist, was passiert wenn ich mit der Karte Gedankengang ein Monster auf die Hand bekomme, dass sich nicht als spezialbeschwörung beschwören kann?

wird das dann auf den Friedhof gelegt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?