Muskeln wann wie lang?

5 Antworten

Hallo! Die Muskeln bekommen durch das Training lediglich eine Information, einen Impuls und beginne dann Stunden nach dem Training zu wachsen. Durch Verbrennung von Nährstoffen gewonnene Energie wird im ersten Schritt in einem besonderen Molekül, dem so genannten Adenosintriphosphat (ATP), gespeichert. Das ATP geht dann von den Zellkraftwerken zu den Myofibrillen, den kleinsten Einheiten des Muskels also, in denen die Bewegung erzeugt wird. Dort gibt das ATP die gespeicherte Energie in dem Moment ab, in dem sich der Muskel zusammenzieht: Krafttraining erhöht die Zahl der Myofibrillen und damit Dicke und Kraft der Muskeln. Auch die Mitochondrien ( Zellkraftwerke) lassen sich durch Training vermehren und verbessern auf diese Weise die Energieversorgung.

Alles Gute.

Zuerst die Ermüdungsphase, dann Regeneration und erst dann beginnt der Muskel zu wachsen. Wann genau ist natürlich davon abhängig, wie der Muskel schon ausgeprägt ist und er sich an bestimmte Übungen gewöhnt hat.

Also..
Muskeln wachsen in der ruhe pause.
z. B. wenn du heute deine Arme trainiert hast, dann sollte man am nächsten tag einen anderen muskel trainieren, weil sich da der muskel "auflädt" (wächst).

Du kannst deinen muskelwachstum verschneller wenn du Proteine zu dir nimmst oder eiweiß (ei).

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Lg Sebi

Protein und Eiweiß ist das selbe 😉

0

Was möchtest Du wissen?