Muskeln tuen weh wachsen sie dann?

5 Antworten

Hallo! Ich erkläre Dir mal genau was Muskelkater ist :  Ein nicht oder ungenügend trainierter Muskel wird angeregt. Der überbelastete Muskel weist feine Risse (Mikrorupturen) in seinen Muskelfasern auf. Durch diese Risse dringt langsam Wasser ein, so dass sich nach einiger Zeit (24-36 Stunden also mindestens 1 Tag) kleine Ödeme bilden. Die Muskelfaser schwillt durch das eindringende Wasser an und wird so gedehnt. Der wahrgenommene Dehnungsschmerz ist der Muskelkater den Du verspürst. Aber wenn das Montag war wird es spätestens ab morgen spürbar besser sein. Alles Gute. 

Ich mache auch Leichtathletik, die schmerzen in der Brust kommen vom Kugel stoßen,man beansprucht selten die brustmuskeln und deshalb bekommt man dort direkt schmerzen . Das was du hast ist normaler Muskelkater ... wenn man nach dem training oder nach dem aufwarmen gymnastik macht , hatt man am nächsten tag kein muskelkater. Also beim nächsen mal gymnastik machen.

Nrin, ein Muskelkater hat nichts mit Muskelwachstum zu tun. Ein Muskelkater sind winzige Risse in der Struktur des Muskels. 

Im Internet gibt es übrigens dazu viele Infos, z.B. unter dem Stichwort Reizstufengesetz

Was möchtest Du wissen?