Muskelgruppen im Hals?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aber sicher kann man Muskelkater in den Halsmuskeln bekommen ;-)

Wenn du mal einen Tag lang ständig erbrechen mußtest, wenn du diverse Sexualpraktiken ausprobierst, wenn du Headbanging machst, wenn du überstreckst, Sport machst, singst, etc. Es gibt Bilder von Muskeln im Internet, such halt mal.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Muskulatur im Halsbereich zu beanspruchen. Wenn du Schmerzen vom Singen hast und diese definitiv muskulär sind, solltest du langsamer machen. Du hast dann wohl massiv angespannt, um diverse Töne zu treffen, oder um die Anstrengung des Kehlkopfes auszugleichen. Bzw., du hast den Kehlkopf, der selbstverständlich auch mit Muskeln versorgt ist, überanstrengt.

Fazit: Langsamer machen und aufpassen, daß du nicht den Kehlkopf überstrapazierst.

Vielleicht sind es eher Verspannungen?

es sind eher die stimmbänder, der kehlkopf und die mandeln, die beansprucht werden.

Was möchtest Du wissen?