Müssen Lehrer eine AG leiten?

2 Antworten

Lehrer sind generell nicht dazu verpflichtet, aber wenn sie eine AG leiten bekommen sie dafür in der Regel 1-2 Stunden wöchentlich zu Verfügung gestellt, wo die AG stattfinden kann. Diese Stunden zählen wie normale Unterrichtsstunden und werden also auch vergütet. Hat ein Lehrer zum Beispiel eine Stelle mit 15 Stunden pro Woche, so fallen unter diese Stunden auch die AG-Stunden und wird mit dem ganz normalen Gehalt für seine Stelle bezahlt. Opfert er sich aber auch außerhalb dieser Stunden für seine AG, so geschieht dies freiwillig.

Nein das kommt ganz darauf an was die Schule meint bzw. Der Direktor.
An den schulen die ich kenne ist das freiwillig eine AG zu ma hen

Was möchtest Du wissen?