Wie soll ich anfangen, Münzen zu sammeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was Du nicht sammeln solltest, sind Gedenkmünzen ohne Zahlungswert. Ein Kollege von mir sammelt z.B. die Starter-Kits der EU-Staaten, die den Euro haben. Dann nationale  Sonderausgaben zu bestimmten Persönlichkeiten oder runden Gedenktagen. Er hat auch fast alle 5 DM-Stücke, die als Sondrausgaben herausgekommen ind. Aber das ist Dir überlassen, was Du sammelns möchtest, es gibt Münzbörsen, wo Du mal hingehen solltest, wenn eine für Dich erreichbar ist. Es gibt Sammelalben, wo man dann auch sehen kann, welche Münze fehlt usw. Wictig ist bei geltenden Zahlungsmitteln, dass sie unbeschädigt und prägefrisch sind, also immer in der Hülle lassen. Bei alten Münzen geht das natürlich nicht.Sie sollten aber schon gut erhalten und lesbar sein. Bei gültigen Zahlungsmitteln erhälst Du immer den Wert zurück, der auf den Münzen steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lohnt sich nicht! Du steckst viel Geld rein,- und das kriegst Du nie wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Davidsfilme1
26.08.2015, 23:12

danke für den tip, aber das war nicht meine frage:)

0

Was möchtest Du wissen?