Müller Henna Braun Hilfee!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein die Hennafarbe aus Müller, wenn du nicht die rote gewählt hast, hat keinen rotstich. So das Ergebniss ist bei jedem anders, wenn deine Haare nicht gefärbt sind wird die Farbe sehr gut annehmen. Natürlich kommt es drauf an wie gut du das ganze mischt dh die richtige Konsistenz finden.... dann natürlich noch wichtig wie lange du das auf deinem Kopf hällst und ob du irgendwie wärme zuführen kannst. Ich hab damals zu meiner Henna Kaffe (kannst auch schwarzen Tee benutzen) hinzugefügt und hab sie drei Stunden auf dem Kopf gehalten. Dir musst bewusst sein, dass deine Haare danach nicht kaputt sind und schön glänzen aber der Geruch von Henna jedes Mal beim Waschen der Haare erneut auftaucht ... aber mich hatte das nicht großartig gestört.

Danke für deine Hilfreiche antwort :))

0

Wie sollte man Henna in Braun anmischen, vom Wasser her usw.? Also mit kochendem Wasser ja eher nicht so, wegen dem Indigo da drin oder? Oder ist das egal? Weisst du das vielleicht?

0

normal sollte es keinen rotstich geben. um ein optimales ergebnis zu bekommen, mußt eh mehrmals färben. mit jeder färbung wird es etwas dunkler. wenn du der hennapampe ein halbes glas olivenöl beimischst, dann pflegt das kopfhaut und haare und nimmt dem henna etwas den strengen hennageruch.

dann natürlich noch wichtig wie lange du das auf deinem Kopf hällst und ob du irgendwie wärme zuführen kannst. Ich hab damals zu meiner Henna Kaffe (kannst auch schwarzen Tee benutzen) hinzugefügt und hab sie drei Stunden auf dem Kopf gehalten. Dir musst bewusst sein, dass deine Haare danach nicht kaputt sind und schön glänzen aber der Geruch von Henna jedes Mal beim Waschen der Haare erneut auftaucht

WEnn Du die richtige Nuance gewählt hast (hoffentlich ist es richtig geschrieben, bin in Frendsprachen nicht gut), dann sollte es eigentlich keinen Rotstich geben!

L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?