Müllabfuhr verpasst!

10 Antworten

wenn du die Nachbarn freundlich fragst, evtl. schon. Aber ansonsten schmeiß es doch einfach in den Restmüll.

Frag ihn einfach, ob er Platz hat

Wenn du eine fremde Tonne füllst, kannst du dir eine Anzeige einhandeln.

Eigene Mülltonne als Mieter beantragen?

Hallo Community!

Ich habe eine Wohnung in einem Dreifamilienhaus angemietet.

Die Müllentsorgung nehmen die übrigen zwei Familien nicht ernst.

Mal landet in der Bio-Tonne ein gelber Sack oder die Tonnen sind überfüllt. Manchmal nimmt die Müllabfuhr diese Tonnen dann nicht mit!

Trotz mehrmaligem Hinweis passiert nichts. Auch der Vermieter hat noch nicht gehandelt. Ich habe dem Vermieter gesagt, er solle doch noch eine Bio-Tonne beantragen und alle Tonnen beschriften, in der Hoffnung, dass mein Müll nicht immer liegenbleibt. Doch da ist auch noch nichts passiert.

Kann ich mir eigene Tonnen beantragen (ich würde diese abschließen)?

Natürlich würde ich die Mehrkosten tragen und eine entsprechende Vereinbarung mit dem Vermieter schriftlich festhalten.

Danke schonmal!

LG, atkah

...zur Frage

Müllabfuhr verpasst! Selbst abliefern?

Hallo ihr Lieben!

Wurde soeben geweckt vom netten Motorgeräusch der Müllabfuhr, welche mich gleich hellwach machte.
Denn ich hatte den Müll nicht rausgestellt, da ich dachte, die Müllabfuhr kommt wie immer Mittwoch und nicht plötzlich Dienstag.
Die gelben Säcke konnte ich nun noch rausstellen, mein Problem ist der Inhalt der braunen und vor allem der schwarzen Tonne.
Was kann ich da machen? Kann ich den Müll irgendwohin fahren? Die beiden Tonnen sind bis zum Rand voll, zumindest ein Teil davon müsste dringend entsorgt werden...

Wenn das nicht geht, gibt es Möglichkeiten, bei der nächsten Müllabfuhr noch Beutel außerhalb der Tonnen mit abzuliefern? Welche Beutel bräuchte ich dafür?

Ich danke euch schonmal für eure Antworten!!!

Liebste Grüße

...zur Frage

Müll vom unbekannten Nachbarn landet in unserer Mülltonne!

Morgen kommt bei uns die Müllabfuhr. Als wir heute Abend unsere Mülltonne und den Windelsack rausstellen wollten, haben wir bemerkt dass der Windelsack (den wir ja bezahlt haben, um die Windeln von unserem Kleinen überhaupt entsorgen zu können) spurlos verschwunden sind. Dafür waren in unserer Mülltonne 2 volle fremde Müllbeutel. In dem einen ist Katzenstreu und im anderen Hausmüll (mit Maden!) drin. Da der Windelsack immer auf unserer Mülltonne steht, kann es auch nicht versehentlich passiert sein. Wir wollten heute Abend noch den restlichen Müll aus unserem Mülleimer und die restlichen verbrauchten Windeln in unserer Tonne und unserem Sack entsorgen -ging nicht! Am liebsten hätte ich den fremden Müll und die restl. Windeln einfach auf die Straße geschmissen... aber auf das gleiche Niveau wie die Person die das getan hat, werden wir nie sinken. Mein Mann ist Hausmeister (Nebentätigkeit) und er hat herumgefragt. Natürlich war es keiner. Mein Mann hat aber auch keinen Ärger mit den Bewohnern in unserem Haus, das 12 Wohnungen hat. Katzenbesitzer gibt es einige, wir haben auch schon einen Verdacht... eine junge Frau die schon Anzeigen (z.B. wegen Vernachlässigungen Ihrer Katzen) von anderen Mitbewohnern hatte. Sie hat auch nicht aufgemacht, als mein Mann vorhin bei ihr geklingelt hat. Obwohl wir gehört haben dass sie da war! Das sie aber die Mülltüten in unsere Tonne gelegt und den Windelsack entfernt hat, dafür haben natürlich keinen Beweis.

Was können wir tun? Wir haben ja jetzt einen finanz. Schaden, da wir auf unserem Müll "sitzenbleiben". Außer dass man die Hausverwaltung benachrichtigt, fällt mir nichts ein.

Wäre es überhaupt strafbar (Ordnungswidrigkeit?), wenn man seinen Abfall unerlaubt in fremde Mülltonnen entsorgt?

D A N K E ! ! !

...zur Frage

Nachberechnung Müllabfuhr für ein ganzes Jahr, obwohl ich erst im Juli eingezogen bin?

Ab Juli 2012 wohne ich in meiner Eigentumswohnung. Die Stadt hat die Müllabfuhr in 2016 u.a. für das Jahr 2012 nachberechnet (die Stadt darf bis 4 Jahre rückwirkend berechnen, soweit OK) . Jetzt die Frage: Die Hausverwaltung meint, dass ich für das ganze Jahr 2012 bezahlen muss, obwohl ich die Schlüssel der Wohnung erst im Juli 2012 erhalten habe. Angeblich gilt dies für Nachberechnungen wie diese. Stimmt das?

Zusätzliche Infos: Im Jahr 2013 waren die Kosten in der Nebenkostenabrechnung für 2012 nur ab Juli. 

Im Kaufvertrag steht zu diesem Thema Nachberechnungen nichts.

Vielen Dank für seriöse und informative Antworten.

...zur Frage

was tun gegen MAden in der Müll tonne?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?