MSA in Biologie

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum Thema Statistiken der Ernährung: Dazu kannst du dir im Internet die Nationale Verzehrstudie von 2008 (?) herunter laden und mit den Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. vergleichen. Dann wirst du z.B. feststellen, dass die empfohlene Menge an Ballaststoffen von 30 g durchschnittlich nicht erreicht werden und du könntest dann Maßnahmen aufzeigen, wie die Zufuhr verbessert werden kann.

Unter den Begriffen aid, DGE und D A CH werte, findest Du nicht nur alles für Deine Arbeit, sondern auch Werte mit denen in Deutschland gearbeitet wird, weil alles Wissenschaftlich hinterlegt wurde.

Hm, wir wärs, wenn du einfach mal Statistiken über die Ernährung der Deutschen aufstellen würdest? Vllt. noch im Vergleich mit der Ernährung andrer Länder? Sageb, was gesund, was ungesund ist ... usw.

Was möchtest Du wissen?