motorrad gelbatterie richtig laden

2 Antworten

Gelbatterien werden mit einem niedrigeren Ladestrom geladen als herkömliche Blei-Säure-Batterien dafür länger. Wenn du ein Ladegerät hast mit dem man den Ladestrom einstellen kann stell in einfach auf 5 Ampere, wenn nicht würde ich lieber ein neueres kaufen was auch für Gelbatterien geeignet ist.

PS: Ich persönlich benutzte nur Ladegeräte die für Gelbatterien geignet sind. Kollegen halten wiederrum nichts davon. Die Hersteller schreiben allerdings ein passendes Ladegerät vor.

moin.

ich habe eine gelbatterie und ein ladegerät, dass den benötigten ladestrom selbst regelt. von der gelbatterie bin ich begeistert, die hält schon das 5. jahr. meine herkömmlichen haben max. zwei eher eins gehalten- also hat sich der 3,5-fache preis schon gerechnet, und ein ende ist nicht in sicht.

prinzipiell ist das richtig, dass die gelakkus anders geladen werden sollen- aber mit dem richtigen ladegerät passiert auch nichts, wenn du ein konventionelles hast- meine gelbatterie hält das zumindest schon 5 winter aus, mit einem konventionellen ladegerät geladen zu werden...

hoffe geholfen zu haben

alles klar danke! von welchem hersteller ist die? versteh das mit dem preis nich ganz.. alle gel batterien die ich gefunden habe, kosten fast identisch so viel, wie die standart säure batterien

0

12V Batterie aufladen

Habe eine 12V Rollerbatterie. Kann ich sie ganz normal mit einem 12v autoladegerät aufladen? sie ist nicht leer aber auch nicht voll^^ habe sie letztens angeschlossen aber die batterie hat meine ich komische geräusche von sich gegeben son leichtes knistern oder so weiß nicht.ist das normal`?

...zur Frage

Lichtmaschine defekt am Roller - Ist meine Vermutung richtig?

Ich kann meinen Roller ohne Probleme ankicken, der e-Starter geht nicht. Obwohl ich heute mehr als 50 km gefahren bin, scheint sich die Batterie dabei nicht aufgeladen zu haben, denn wenn ich den Motor ausmache und die Zündung anmache, geht kein Stromverbraucher: kein Licht, kein Blinker, Hupe, etc. Die funktionieren alle einwandfrei, wenn der Motor läuft, weil dann ja Strom erzeugt wird.

Meine Vermutung jetzt: Lichtmaschine defekt. Stimmt das oder hab ich noch was anderes übersehen?

Die Batterie war zu Beginn der Fahrt voll aufgeladen (durch Ladegerät).

...zur Frage

Kann ich statt einer 12V 5,7Ah Rollerbatterie auch eine 12V 6 Ah Rollerbatterie benutzen?

Hi,

ich besitze einen Motorroller einer chinesischen Marke bei dem mir aller Wahrscheinlichkeit nach die Batterie kaputtgegangen ist, indem sie Tiefenentladen ist. Ich habe auch schon versucht die Batterie an einem entsprechenden Ladegerät aufzuladen doch es ist nichts passiert. Nun möchte ich mir eine neue Batterie kaufen, was sich als eher problematisch herraustellt, weil ich keine Batterie mit 12V 5,7Ah finde. Kann ich stattdessen auch eine Batterie mit 12V 6Ah oder mit 12V 5Ah benutzen?

Ich bitte um schnelle Antworten

Euer Fabian

...zur Frage

Recharchable Batterien richtig aufladen?

Guten Abend,

Ich habe eine super Taschenlampe von Benex mit welcher ich auch sehr zufrieden bin, nur leider braucht man dafür 3 AAA-Batterien von Energizer und ich habe kein Ladegerät für 3 Batterien.
Zur Verfügung habe ich ein Energizer Ladegerät welches 2AA oder AAA Batterien laden kann und ein Ladegerät welches 4 AA oder 2AAA laden kann.( FOTO)
Um die Batterien richtig aufzuladen muss ich jetzt einfach 2 Batterien in eines und die letzte in das zweite Ladegerät oder wäre es besser wenn ich noch eine vierte Batterie (eben nicht von Energizer deshalb die Frage ) dazunehmen soll damit alles ausgefüllt ist. Ist das schädlich wenn man zwei Batterien von verschiedenen Herstellern im selben Gerät auflädt oder ist es schädlicher das Ladegerät nicht voll zu füllen.

Ich hoffe jemand versteht die Frage und kann mir helfen
Danke im Voraus

Mit freundlichen Grüßen und gute Nacht

...zur Frage

Batterie-Ladegerät nutzt Wechselspannung?

Ich habe mir vor kurzem ein Multimeter gekauft und habe entdeckt dass ein Ladegerät für AA und AAA Batterien Wechselspannung nutzt.

Ja, das Multimeter funktioniert richtig.

...zur Frage

Roller Kymco Agility 50 springt nicht an?

Ich habe mir den Roller vor 3 Monaten gekauft. Seit Donnerstag ist er in Betrieb. Davor wurde eine neue Batterie eingebaut. Diese ist eine Gel-Batterie und hat 12V 5Ah. Die originale Batterie war eine Säure-Batterie mit 12V 4Ah. Bei der ersten Fahrt mit der neuen Batterie brannte dann die Sicherung vom Minuskabel durch. Neue Sicherung drin, und er lief bis gestern Abend tüchtig. Gestern Abend wollte ich ihn anmachen und ich habe ihn erst nach 10 Minuten Kickstarter-Vergewaltigung anbekommen. Als er lief, ging der Blinker und die Hupe nicht. Licht ging. Ich tippe darauf, dass die Batterie sich nicht richtig auflädt oder durch einen Kurzschluss ständig entlädt. Liegt es daran, dass es sich um eine Gelbatterie handelt? Denn für diese benötigt man ja auch ein extra Ladegerät. Liegt es an der einen Ampere-Stunde, die die neue Batterie zusätzlich hat?

Das einzige was nicht in das Bild einer leeren Batterie passt, ist, dass der Kickstarter auch Probleme hat den Roller zu starten. Ist vielleicht doch die Zündkerze durch?

Bitte um schnelle Hilfe und danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?