Hallo.

5 Stück, davon drei aus den Themenbereichen 

Kenntnisbereich 1:

 

Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens auf der Grundlage der Sicherheitsregeln

Kenntnisbereich 2: 

Anwendung der Vorschriften

Kenntnisbereich 3: 

Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistung, Logistik

musst du innerhalb der letzten zwei jahre absolviert haben.

Wenn du dich bei Brummifahrern umhörst sagt dir vielleicht jemand eine Telefonnummer, da zahlst du 300,- und bekommst die Bescheinigung für die Module so- ohne Teilnahme ;-)

hoffe geholfen zu haben

...zur Antwort

moin.

wenn die splitter das einzige wären, wärs kein problem- dafür hast du einen spritfilter zwischen tank und einspritzanlage/vergaser.

wenn jedoch die gefahr besteht dass die zucker in den tank geschüttet haben hilft nur eins- tank runter, auslaufen lassen, genauso die leitung bis kurz vor einspritzung/vergaser.

wenn du die typen mal erwischen solltest- mit dem kopp auf die bordsteinkante bis es klatscht- zucker in den tank heisst die wollen dein mopped kaputtmachen. und bei sowas- einmal muss der blitz richtig einschlagen, da dürfen ruhig auch n paar zähne bei fliegen gehen- dann gewöhnen die sich das von heute auf morgen ab ;-)

...zur Antwort

du hast irgendwo n massefehler. und dieser ich nenns mal kurzschluss wird dann aktiv, wenn das auto bergauf fährt oder im kreisverkehr ( wankbewegung der karosse ).  wenn die motorkontrollleuchte angeht wird im fehlerspeicher ein fehler hinterlegt, den man auslesen kann. und wenn man sich mit dem auto auskennt, weiss man dann auch, wo in etwa man den massefehler suchen kann. 

beispiel: ABS sensor gestört. dann schau ich mir die sensorkabel an ob da eins an nem federbein scheuert- schnell gefunden, schnell beseitigt- kein hexenwerk.


aber n fall für einen GUTEN schrauber ( du brauchst ja n laptop mit anschlusskabel und software zum fehler auslesen ) oder halt ne anständige werkstatt- lass dich nicht mit- " ja so n wackelkontakt haben die schonmal, nicht beachten " abspeisen- das machen die gerne weil se zu faul oder zu dumm sind zum suchen- nur was ist, wenn dann die motorkontrolleuchte mal begründet angeht und du fährst weiter? das ist dann nämliche deine schuld und in der betriebsanleitung steht ausdrücklich- wenn die leuchtet, fahrzeug unverzüglich abstellen und werkstattbesuch- also garantie im ernstfall wegen fehlbedienung erloschen.... kann teuer werden. und n motor fratze zu fahren weil die ölpumpe kaputt ist ohne garantie ist auch teuer....


hoffe geholfen zu haben

...zur Antwort

beim dreisatz gibt es zwei arten von aufgabenstellungen- je mehr desto mehr oder je mehr desto weniger. 

beispiel: 3 autos kosten 30.000 euro, wieviel kosten 5? jem mehr autos, desto mehr geld kosten sie.( je mehr desto mehr ).

beispiel zwei: ein arbeiter braucht 10 stunden, um eine wand zu streichen. wie lange brauchen 5 arbeiter ? ( je mehr leute arbeiten, desto weniger zeit brauchen sie- je mehr, desto weniger ). 

nun musst du rausfinden, welche sorte ist deine aufgabe:

4 autos, 8 mitarbeiter,  5h/tägl. = auftragsvolumen A 

5autos, 10 arbeiter, x h/tgl. = 2A

also teilst du erstmal auf eine kleinere einheit, nämlich alles durch 4, damit du weisst wieveil zeit jedes auto, das mit 2 arbeitern besetzt ist, braucht.

1auto, 2 arbeiter brauchen dann viermal so lange richtig? 

1 auto, 2 arbeiter, 20h/tägl. = A

das nimmst du wieder mal 5, nun musst du die zeit aber wieder durch 5 teilen

5 autos, 10 arbeiter brauchen 4h für ein auftragsvolumen. 

nun ist aber das doppelte arbeitsvolumen gefragt

also müssen die

5 autos, 10 arbeiter jeden tag 8h arbeiten, um das doppelte auftragsvolumen bewältigen zu können.

...zur Antwort

na gehst zu deinem hausarzt, schilderst ihm das- er wird dich dann überweisen. und das sollte schnell gehen- paranoia macht keinen spass - aber es gibt leute, die sich damit auskennen und dir helfen können. und eins vorab- wenn dein hausarzt dich zu einem psychiater schickt- keine falsche scham. verrückt sind die leute, die sich von einem fachmann nicht helfen lassen. sobald du proffessionelle hilfe in anspruch nimmst, hast du den ersten schritt getan, um deine gespenster loszuwerden....

hoffe geholfen zu haben

...zur Antwort

das ist schnell erklärt- im tabakrauch befinden sich moleküle, die sich ca. 200 mal stärker an die roten blutkörperchen binden, als sauerstoff. beim shisha-rauchen führst du ( wenn du inhalierst ) deinem körper das ca. 40-fache an nikotin zu, wie es eine zigarette tun würde. dass du einen tag später schlechter luft bekommst- kann daher kommen. auch deine malträtierten lungenbläschen bruachen ein wenig zeit, um wieder auf normalniveau zu kommen ( hört ein raucher heute mit dem rauchen auf, dauert es ca. 10 jahre, bis seine lunge wieder auf nichtraucherniveau ist !!! ) .

also einfach abwarten, da gibt sich das mit der atemnot unter belastung. und den mumpitz mit dem shisharauchen ( auch wenns gerade "in" ist ) lass bleiben, leistungssport und rauchen verträgt sich nicht- und wenn du selber merkst, dass du schlechter atmen kannst hat sich der tip ja eigentlich erledigt.... 

hoffe geholfen zu haben

...zur Antwort

langlebig und robust- isländer. sind allerdings eher ponies. sonst kann ich nur empfehlen- such nach "deinem" pferd- nicht nach rasse....

...zur Antwort

ich hätte n tip- auch wenn er bei springreitern recht unbeliebt ist- mehr dressur üben. ;-) je rittiger dein pferd ist ( also je besser es auf hilfen anspricht ) desto einfacher hast du´s beim springreiten, distanzen passend zu reiten, und das ist beim springreiten das wichtigste- rittigkeit. die höhe, die ein pferd maximal springen kann, hängt sehr vom exterieur und der veranlagung ab- ich kenne zwei vollbrüder, wovon der eine häuser springt und der andere keinen L-sprung schafft.

aber dressurreiten verbessert fast immer die ergebnisse im springreiten.

hoffe geholfen zu haben

...zur Antwort

wenn in der ABE dein Fahrzeug steht, die bereifung aufgeführt ist, könnte es sein, dass du die felgen nicht eintragen lassen musst- dazu ruf beim TÜV mal an.

 wenn du die reifen- und felgengrössen mal in folgenden rechner eingibst : http://www.reifensuchmaschine.de/reifen_rechner/reifenrechner.htm

siehst du zumindest schonmal, ob du überhaupt chancen hast, die räder eingetragen zu bekommen. 

wenn in der ABE der felgen dein auto nicht aufgeführt ist, brauchst du ne einzelabnahme ( um die 80,- eus ) , dabei schaut der TÜV onkel ob die räder genug platz in den radkästen haben, ob die tragfähigkeit ausreichend ist und ob sie richtig festgemacht sind ( kugel-/ oder kegelbundschrauben/muttern ), ob die schrauben mit genug umdrehungen reingedreht sind etc., mein TÜV onkel macht immer ein rad ab um zu sehen, ob auch zentrierringe drin sind. ist aber alles keine wilde sache. 

hoffe geholfen zu haben

...zur Antwort

in deinem kfz schein stehen die beiden letzten zahlen auch ( nämlich was zweistelliges für die traglast und ein buchstabe für den geschwindigkeitsindex. ) 94 H heisst, dass ein rad maximal 670 kg tragen darf und der geschwindigkeitsindex H heisst, dass das auto maximal 210 km/h höchstgeschwindigkeit in den papieren eingetragen haben darf. hat dein auto ne höhere Vmax eingetragen muss im sichtfeld des Fahrers ein Aufkleber mit Vmax 210 km/h angebracht werden ( gibts beim reifenhändler ) . die tabellen für lastindex und geschwindigkeitsindex findest du über google bei wikipedia. 

hoffe geholfen zu haben

...zur Antwort

das auto würde genau bis zu der geschwindigkeit beschleunigen, bei der die kraft des motors ausreicht, den luftwiderstand zu überwinden. 

...zur Antwort

wenn die reifengrösse in deinen papieren erlaubt ist- mach doch. der wert, der sich ändert, gibt die höhe der reifenflanke an. wenn du eine niedrigere reifenflanke nimmst, wird der radumfang kleiner- also bessere beschleunigung bei niedrigerer endgeschwindigkeit. 

obs der TÜV überhaupt merkt- weiss man net. wenn die reifengrösse dann nicht in deinen papieren als erlaubt eingetragen ist, gibts mecker.

frage ist- warum willst überhaupt ne andere reifengrösse nehmen? paar euro sparen oder wie? 

...zur Antwort

wie die welle heisst haben ja schon andere beantwortet- aber für mich hört sichs an, also ob nur das kleine ritzel neu muss- und das ist ne kleinigkeit.

 so n ritzel lass mal 10-40 euro kosten ( je nachdem wieviel pferdchen dein mopped hat ) und der einbau ist ne minutensache.

 abdeckung ab, hinterrad lösen, ritzel samt kette runter ( die mutter, die das ritzel hält, lösen, bevor man die kette runternimmt- dann kannst du, indem du das hinterrad blockierst die mutter besser lösen als wenn du den motor feststellen musst ) , neues ritzel mit kette auf die welle, mutter wieder fest und sichern, abdeckung drauf, hinterrad wieder festmachen ( auf kettenspannung achten ) und fertig ist die laube- kannst du easy selber machen oder kostet in der werkstatt nichtmal n hunni.


hoffe geholfen zu haben

...zur Antwort

moin

das problem bei der bereifung ist der Tacho- und die eingetragenen Reifen in den Papieren. 

Wenn die den vorderen gleich hast, hast du mit dem Tacho schonmal keine Probleme ( wenn der vordere geändert werden soll- nimm mal diesen rechner http://www.reifensuchmaschine.de/reifen_rechner/reifenrechner.htm 

zuhilfe, da siehst du obs darf. 

beim hinterreifen: wenn du statt eines 150ers einen 140er nimmst, hast du einen schmaleren reifen auf einer gleichen felge. Folge: der Reifen ist nicht mehr in der Form auf der Strasse, wie er eigentlich gedacht ist, nämlich in einem flacheren Bogen als der 150er. das an sich ist kein problem. 

wenn du in den grenzbereich kommst ( in die schräglage, die nahe an das maximum herangeht ), wirst du allerdings weniger auflagefläche haben, als mit dem 150er reifen, und da ist halt die frage- grade im grenzbereich will man doch möglichst viel papp haben, warum dann einen schmaleren reifen? 

lieber die 5 euro mehr für n passenden ausgeben. auch wenn irgendwer grade einen 140er rumliegen hat und den billig hergibt- an zwei dingen solltest du beim moppedfahren nie sparen-

reifen und kleidung ( inkl. helm). von diesen beiden dingen hängt neben deinem fahrstil dein leben ab- und wegen ein paar euro fuffzig riskieren, ob ich durch eine situation sauber durchkomm oder vielleicht im rollstuhl sitze- muss man nicht lange nachdenken oder? 

hoffe geholfen zu haben

...zur Antwort

moin.

wenn es wirklich so ist, dass du von jeder sattelbauart einen hast, der perfekt sitzt- wäre meine wahl der westernsattel.

diese sättel sind dazu gemacht, dass reiter und pferd den ganzen tag so rückenschonend und bequem wie möglich sind. sie bieten genügend schulterfreiheit, verteilen das gewicht auf eine grosse auflagefläche- einzig das gewicht des sattels selbst könnte bei manchen modellen ein bisschen weniger sein.

wichtig ist- wenn du einen sattel angeschafft hast, musst du bei einem ausgebildeten pferd jedes jahr chekcne lassen, ob der sattel noch passt.

bei einem pferd in der ausbildung würd ich´s alle drei monate machen lassen.

die muskulatur des pferdes verändert sich- auch die wirbelsäule. daher wichtig, dass der sattel immer "wie angegossen" sitzt.

hoffe geholfen zu haben

...zur Antwort

moin.

das pferd ist 15 jahre alt. vielleicht hast du noch 5 jahre ein reitbares pferd, wenn du ihn kaufst, mit viel glück noch 10 ( ich kannte ein detusches reitpferd, das ist in seinem hohen alter von 26 noch eine jagd mitgegangen ( allerdings in der schrittgruppe ) . achal tekkiner sind eine sehr harte, haltbare rasse- allein die fellfarbe, dieser metallische glanz, macht sie so selten, dass dafür irre preise gefordert werden- und auch gern gezahlt werden.

das pferd in dem angebot kann auch irgeneinen schaden haben, der die besitzer veranlasst, ihn unter marktwert für ein gesundes pferd herzugeben- oder solch ein schaden kündigt sich an. vielleicht brauchen die leute einfach geld, vielleicht hat niemand merh die zeit sich um ihn zu kümmern, vielleicht ist der stall wo er steht abgefackelt und kein geeigneter in der nähe- vielleicht ist die frau schwanger geworden und hat angst, keine zeit mehr zu haben- da gibts elfundneunzigtausend gründe, warum jemand ein pferd unter marktwert hergibt.

wenn du ernsthaftes kaufinteresse hast- anrufen, hinfahren, probereiten- vielleicht ist das pferd ja DAS schnäppchen für dich..

hoffe geholfen zu haben

...zur Antwort

im ganz engen gelände ist die trial die beste. damit kannst du aber nicht mal eben einen tag durch die gegend auf der strasse fahren.

zweitakter drehen höher, sind robuster und einfacher zu reparieren- sind im gelände manchmal viertaktern überlegen. der viertakter ist komfortabler, dreht vibrationsfreier, ist bei richtiger wartung aber das alltagstauglichste fahrzeug.

...zur Antwort

ja. sonst zieht wind unter die jacke, und dieser konstante luftzug kann eine nierenentzündung und ähnliche, langwierig, schmerzhafte sachen verursachen. der nierengurt schützt nicht nur vor der zugluft- er stützt auch ein klein wenig den oberkörper ab. die schläge, die durch fahrbahnunebenheiten über die sitzbank durch deinen hintern direkt auf die wirbelsäule schlagen, sind zwar gefedert durch stossdämpfer, federn, sitzbankpolster und hinternmuskeln- aber wenn du jahrelang fährst ohne einen nierengut wirst du es in ein paar jahren bereuen. das ist nach ein zwei mal fahren nicht schlimm- spätestens, wenn du ein paar jahre gefahren bist und öfters auch mal richtig nass geworden bist, wirst du deine nieren spüren- dann ist es aber schon zu spät.

tu das ding um, auch wenns unbequem ist- deine nieren und deine lendenwirbel werden es dir danken...

...zur Antwort

Verschlag bei Shetty! Bitte helfen! Wichtig!

Hallo, meine Freundin und ich teilen uns ein Shetlandpony was wir früher auch geritten sind aber nun sind wir mit 13 Jahren natürlich schon zu groß für den 1,00 m Widerrist großen Ponywallach. Trotzdem versuchen wir so oft wie möglich ihn in irgendeiner Form zu bewegen, genauso seinen Haflinger-weidegefährten (die zwei leben in Offenstallhaltung). Manchmal machen wir mit ihm einen Spaziergang zu Fuß durch den Wald oder einfach nur ein Freispringen auf der Koppel. Allerdings hat der kleine Kerl ein Sommerekzem und auch Hufrehe (bei zu saftigen Weidegras). naja jeden falls hat er eine decke gegen das sommerekzem, hat es aber trotzdem geschafft sich zu kratzen und sich dadurch eine wirklich starke Schweifverletzung zugezogen. D.h. wir konnten ihn fast 2 wochen gar nicht und dann nochmal 1 woche kaum bewegen. Kraftfutter bekommt der kleine auch nicht (außer im winter). Naja nun haben wir ihm eine Kutsche gekauft und wollten ihn so mal wieder beschäftigen aber er bewegt sich fast gar nicht mehr und hat einen extrem steifen, harten Rücken. Ein Anzeichen auf Verschlag. Wir haben ihm heute Magnesium verdünnt mit wasser gegeben und dachten wenn wir ihn im schritt führen wirds vllt. besser. Aber nun hab ich gelesen dass man den Pferden totale Boxenruhe verschafffen sollte (und habe jetzt voll das schlechte gewissen)!? wir wissen nicht was wir noch tun sollten.. Ob es so schlimm ist den Tierarzt zu rufen oder ob man das mit anderen Medikamenten wegbekommt? Kurz gefasst: Was hilft wirklich gut gegen Verschlag und was sollten wir noch tun? Vielen dank für eure Antworten im Voraus. LG Simes

...zur Frage

moin. bei einem kreuzverschlag bewegt sich das pferd so gut wie gar nicht mehr.

wenn das pferdchen schon rehe hat, solltet ihr ihn absolut robust halten. rauhfutter, sonst nichts, beim aufweiden im frühling erst sehr spät mit raus lassen ( drei wochen später als die anderen), dann mit 15 min täglich anfangen und langsam steigern.

shetties sind eine rasse, die extrem genügsam ist und daher auch sehr anfällig für falsche fütterung.

kraftfutter im winter- wozu? das pferd arbeitet nichts, ist von seinem organismus perfekt auf robusthaltung eingestellt, bestenfalls ein paar mineralien würd ich ihm gönnen ( die holt er sich selbst von einem leckstein- braucht man nicht zufüttern.

mit ihm spazieren gehen ist okay, je mehr bewegung und beschäftigung ein pferd hat, desto besser.

einen TA würd ich auf jeden fall mal draufschauen lassen. wenn der kleine kerl sich wirklich einen kreuzverschlag eingefangen hat ist das sehr sehr schmerzhaft für ihn. dabei platzen in der muskulatur rings um die wirbelsäule blutgefässe und verursachen einen bluterguss, der direkt auf nerven drückt- das muss so schnell wie möglich begutachtet und richtig therapiert werden ( mit muskelrelaxantien, passender salbe usw. )ggf. sogar mal einen pferdephysio dazu holen.

ihr habt durch zu eiweissreiches futter diesen schaden verursacht- und es liegt in eurer verantwortung, das pferdchen so schnell wie möglich wieder schmerzfrei zu bekommen. dabei MUSS das geld euch egal sein.

wenn ihr euch den TA nicht leisten könnt, gebt das pferdchen jemandem, der ahnung von shetties hat- und auch das nötige kleingeld.

UND das verantwortungsgefühl, den TA SOFORT zu rufen, wenn verdacht auf kreuzverschlag besteht- und nicht erst hier im internet fragt, ob das nicht billig mit hausmittelchen wegzukriegen ist.

diese antwort ist unbequem- aber ich kann über leute, die nicht genug plan von ihrem tier haben um zu wissen, dass ein kreuzverschlag schweinisch weh tut und das tier länger als nötig mit schmerzen in der oder auf der weide stehen lassen, nur den kopf schütteln....

...zur Antwort

moin.

ein guter sattel wird nicht nur probeweise aufgelegt, sondern ggf. auch an dein pferd angepasst. das muss gar nicth so teuer sein, wie es sich anhört. ein gutsortierter reitsportfachhandel wird immer auch gebrauchte sättel haben/ in kommission anbieten. so einen gebrauchten nimmst du mit ( ideal wenn du einen alten passier sattel findest- meiner meinung nach die besten ), ein gebrauchter kieffer/stübben wäre natürlich ein glücksfall.

dann lässt du n sattler kommen, der soll sich pferd un sattel zusammen anschauen und dir sagen, ob der passt oder was es dich kostet, den anpassen zu lasen. dann hast du n richtwert.

für n guten gebrauchten passier zahlst du immer noch je nach zustand um die 800 ( nach oben und unten 300 luft ) , fürs anpassen nochmal um die 200 max. so hast du im idealfass ne angepassten, aber deinem pferd genau passenden sattel zwischen 700 und 1300 euro- beste qualität und genau passend- einen qualitativ hochwertigen, der genauso passt wirst du nirgends finden.

leute mit ganz viel ggeld, die dich gut leiden können, geben ihren kiefffer auch schonmal für 200 her, also frag einfach mal rum, ob jemand einen weggeben will der deinem pferdchen passen könnte...

hoffe geholfen zu haben...

...zur Antwort