Citroen c3, motorkontrollleuchte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn das Motorsteuergerät einen "meldepflichtigen" Fehler feststellt, schaltet es die Kontrollleuchte an und piepst. Je nach Fehler bleibt sie dann dauerhaft an bzw. geht bei bestimmten Fehlern auch wieder aus, wenn diese nicht mehr ansteht. In Deinem Fall könnte es ein Elektrikproblem sein weil mechanische Fehler i.d.R. nicht so schnell verschwinden.

Fahr einfach mal zur Werkstatt bzw. Bosch- Dienst (oder frage mal freundlich einen ADACler, wenn Du irgendwo einen stehen siehst ;-) ); die können Dir den Fehlerspeicher des Steuergeräts auslesen und dort steht dann auch drin, was für ein Fehler vorlag. Allerdings ist es mit den Fehlerspeichern so, daß sie meist nach einer bestimmten Anzahl von Neustarts des Fahrzeugs (20 x ist da so eine Zahl) diesen Fehler selbstständig rauslöschen, wenn er nicht mehr aufgetreten ist.

Daher nicht eine Ewigkeit warten mit der Werkstatt sondern einfach mal schauen, zeitnah nach so einer Kontrollleuchten- Sache das Steuergerät dort auslesen zu lassen. Steht dann noch was drin kann schon mal was über den Fehler gesagt bzw. auch gezielt nachgeschaut werden. Damit wird dieser Spuk bestimmt ausgetrieben ;-).

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast irgendwo n massefehler. und dieser ich nenns mal kurzschluss wird dann aktiv, wenn das auto bergauf fährt oder im kreisverkehr ( wankbewegung der karosse ).  wenn die motorkontrollleuchte angeht wird im fehlerspeicher ein fehler hinterlegt, den man auslesen kann. und wenn man sich mit dem auto auskennt, weiss man dann auch, wo in etwa man den massefehler suchen kann. 

beispiel: ABS sensor gestört. dann schau ich mir die sensorkabel an ob da eins an nem federbein scheuert- schnell gefunden, schnell beseitigt- kein hexenwerk.


aber n fall für einen GUTEN schrauber ( du brauchst ja n laptop mit anschlusskabel und software zum fehler auslesen ) oder halt ne anständige werkstatt- lass dich nicht mit- " ja so n wackelkontakt haben die schonmal, nicht beachten " abspeisen- das machen die gerne weil se zu faul oder zu dumm sind zum suchen- nur was ist, wenn dann die motorkontrolleuchte mal begründet angeht und du fährst weiter? das ist dann nämliche deine schuld und in der betriebsanleitung steht ausdrücklich- wenn die leuchtet, fahrzeug unverzüglich abstellen und werkstattbesuch- also garantie im ernstfall wegen fehlbedienung erloschen.... kann teuer werden. und n motor fratze zu fahren weil die ölpumpe kaputt ist ohne garantie ist auch teuer....


hoffe geholfen zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach einem Kabelfehler oder dein Steuergerät gibt falsche Werte.

Einfach mal in die Werkstatt und Steuergerät auslesen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?