Morgen Mathe schulaufgabe und ich habe nichts gelernt ...

Support

Liebe/r somemari1997,

welcher Rat könnte sich auf Deine Frage - so wie sie gestellt ist - geben lassen? Bitte achte in Zukunft darauf auch herauszustellen, welchen Rat Du suchst.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Mathe ist keine Sache des Lernens, sondern des Verstehens. Die paar Formeln, die man wissen muss, braucht man im allgemeinen nicht extra zu lernen. Die bleiben auch so im Gedächtnis hängen. Wichtig ist nur, dass man alles wirklich verstanden hat. In der Schule wird oft versucht, aus Mathe künstlich ein Lernfach zu machen, weil viele sich mit Lernen leichter tun als mit dem Verstehen. Nur nützt dann Mathe nichts, vielleicht für die Prüfung, nicht aber fürs praktische Leben. Wenn Du alles verstanden hast, dann klappt auch die Prüfung.

Der Tag ist noch lang nicht rum, setz dich nochmal hin und geh alles durch, dann weißt du es!

Wenn du ein gutes Gefühl hast jetzt, dann ist es Ok finde ich. Würde morgen früh allerdings nochmal kurz über die Aufgaben fliegen beim Frühstück. Schaden kanns nicht :)

Was möchtest Du wissen?