mathe/ quadratische säule volumen berechnen.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Inhalt ist Volumen. Also ist die Oberfläche 4,16 m^2. Mit Oberfläche ist die gesamte Außenfläche gemeint. Wieiele Außenflächen gibt es? Dann musst du dir überlegen, welche Fläche interessant für die Volumenberechnung ist. Dabei solltest du dir vorstellen, dass die Säule aus einer Aneinanderreihung der Grundfläche bis auf 2,4 m besteht. Dann kommst du der Antwort näher.

Viele Helfer steigen auch bei solchen Fragen ein, wenn sie sehen, dass der Fragesteller sich bemüht und eine Vorleistung erbracht hat, aber irgendwo hängen geblieben ist.

Dann decken sie eventuelle Denkfehler auf oder geben gern andere Hilfen. Als Ghostwriter für Hausübungen ist diese Seite nicht gedacht. (Nachzulesen in den Richtlinien: http://www.gutefrage.net/policy )

Stell doch mal alles rein, was du zu dieser Aufgabe selber beitragen kannst, vielleicht kriegst du dann den hilfreichen Tipp ;-)

O = 2*G + M

Mach dir eine Skizze und schau, was du rauskriegst.

V = G*H

0

zuerst musst du den oberflächen inhalt in seiten zerlegen heisst: 4.16 in der wurzel. ( gibt 2.039...) . <-- dieses ergebnis ist also die seite ,,s,, des oberflächeninhaltes. Jetzt hast du alle angaben die du brauchst, jetzt musst du nur noch das volumen berechnen heisst: v=s x s x h (seite mal seite mal höhe) und schon hast du das ergebnis ;))

(das mit den 4.16 in die wurzel nehmen ist nich unbedint nötig, du kannst auch gleich 4.16 mal die höhe rechnen ;P)

hoffe konnte dir soweit helfen ;)

lg

Oberfläche ist nicht gleich Grundfläche

0

Was möchtest Du wissen?