Moosartiger Befall an Johannisbeersträuchern, wer weiß Rat?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind harmlose Flechten. Sie treten in letzter Zeit vermehrt an Obstgehölzen auf, weil die Luftverschmutzung abgenommen hat und sich damit ihr Lebensraum verbessert hat. Man kann sie mit einem scharfen Wasserstrahl abspritzen, sie kommen aber wieder.

das moos schadet nicht den pflanzen , entsteht durch nässe und hohe luftfeuchtigkeit ,spritzen nützt nicht viel vieleicht mal mit einer Bürste reinigen kommt bei diesem wetter immer wieder

dieses Moos schadet nicht den pflanzen ,entsteht bei Nässe und hoher luftfeuchtigkeit ,einfach mit einer Bürste entfernen ,kommt aber bei diesem Wtter immer wieder

Wie nennt man die Kletterpflanze im Garten, die sich wie Unkraut sehr schnell im Gras u. Blumenbeten verbreite

Überall im Rasen und auf unseren Beten verbreitet sich einen Kletterpflanze, die sogar Bäume und Sträucher befellt. Weiß jemand, wie die heißt?

...zur Frage

Welche Sträucher am besten als Sichtschutz?

Ich lege gerade mit meinem Partner einen Garten für unser neu gebautes Haus an und wir möchten gerne unsere Terasse mit Sträuchern umrunden, die gleichzeitig als Sichtschutz dienen sollen. Welche wählen wir da am besten? Wollte mich hier umhören, bevor wir zum Gärtner gehen. Je mehr Meinungen und Tips umso besser.

...zur Frage

Was ist das für ein Gewächs in meinem Garten?

In einer der Ecken meines Garten steht ein Strauch, dessen Name ich nicht weiss. Die Blätter sehen aus wie die von einer Gemeinen Esche. Die Blüten sind gelblich weiss, und die Früchte haben ein kräftges Rot, und hängen am Strauch wie die Vogelbeeren an einer Eberesche, es ist aber keine Eberesche. Darin sind jeweils zwei schneeweisse Samen. Das Holz ist in der Mitte weich und riecht ziemlich streng. Es wächst sehr, sehr schnell.

Kennt ihr dieses Gewächs?

...zur Frage

Schiefe Bäume und Sträucher im Garten

Hallo liebe Community,

wir sind kürzlich umgezogen und haben einen Garten, der teilweise in einen Wald übergeht. Dort sind leider viele Sträucher und Bäume schief, drohen also beinah schon umzukippen.

Wisst ihr, woran das liegen kann? Ist der Boden ungesund? Wurden die Pflanzen falsch gepflanzt? Oder ist das eine natürliche Entwicklung?

Ich danke für eure Antworten!

...zur Frage

Weidenkätzchen Schädlingsbefall

Hallo, ich habe mir dieses Jahr 2 Hängeweidenkätzchen-Bäume gekauft. Seit dem wachsen sie eigentlich prächtig.Nur seit kurzem sind diese vom sogenannten Weidenrost (oranger , fester Befall auf Blättern und an Zweigen) befallen. Was kann man dagegen tun, welche Mittel helfen dagegen? Vielen Dank für Eure Hilfe.

...zur Frage

Um welche Art der Sträucher/Bäume handelt es sich in meinem Garten?

Hallo,

ich bin im Sommer umgezogen. Jetzt habe ich zwar einen tollen Garten, jedoch kenne ich mich mit Pflanzen und Baumkunde kaum aus. Ich möchte die Bäume jetzt winterfest machen. Dazu müssen einige Bäume gestutzt und einige komplett geschnitten werden. Nur weiss ich nicht, um welche Art es sich handelt, so dass ich die Pflege nachlesen kann. Wenn ich im Internet stöbere kann es ja ewig dauern, bis ich jede Art finde. Wer kennt sich gut aus? Wer kennt diese Bäume, wie sind diese zu schneiden? (Die Vorbewohnerin kann ich nicht fragen, falls dieser Tipp kommt.)

Viele Grüsse, Orangee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?