Montagekleber verschließen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die geschlossene Kunststoffspitze musst Du für den Erstgebrauch anschneiden und es bleibt die abgeschnittene Spitze übrig.

Diese Spitze stecke ich nach Gebrauch umgekehrt wieder ein, wie ein Pfropfen. Sie lässt sich leicht wieder entfernen und der angebrochene Kleber ist noch verwendbar.

Kühl und trocken gelagert ist eine angebrochene Kartusche auch noch nach Monaten wiederverwendbar.

Ich stecke - nach Beendigung der Arbeit - eine möglichst lange Schraube in die Spitze, die ich beim erneuten Verwenden des Montageklebers herausziehe und die ich auch gleich zum Reinigen der Spitze verwende. 

Nach relativ kurzer Zeit trocknet aber der Montagekleber so weit aus, dass man die Schraube nur schwer herausbekommt. Dann hilft nur noch ein Ersatz der Spitze.

Es ist aber empfehlenswert zuerst in der Öffnung der Kartusche rumzustochern um festzustellen, ob da nicht alles bereits eingetrocknet ist.

Nächste interessante Frage

Verletzung Klammern halten nicht was tun?

Am besten lässt du die Spitze drauf und dieses so aushärten. Beim nächsten Verwenden einfach eine neue Spitze rauf und weiterverarbeiten. Sollte aber nicht erst 1 Jahr rum liegen.

Ja,das geht.Aber beim naechsten mal Arbeiten muss erst der Pfropfen in der Spitze entfernt werden.Es genuegt nicht,nur die Schraube zu entfernen.   LG  gadus

Was möchtest Du wissen?