momento mori et carpe diem...

3 Antworten

Ich lese gerade, dass du dir das als Tattoo machen lassen willst.

Meine Frage ist: wie sehr verbindest du dich mit diesen beiden Zitaten?

Hast du Horaz' Carmen 1,11 wirklich gelesen?

Ich finde, seitdem ich es gelesen habe, bedeutet mir "carpe diem" mehr als vorher, an sich ist das Gedicht auch wunderschön.

"Memento mori" ist dagegen etwas völlig anderes! Hier geht es nur um die Vorbereitung auf den Tod, auf das Jüngste Gericht. Das hat nicht mehr viel mit "Pflücke den Tag" zu tun.

(Außerdem liegen ca. 1000 Jahre zwischen den beiden Zitaten!!)

Lies dir einfach mal die beiden Wikipedia-Artikel zu "Carpe Diem" und "Memento Mori" durch! ;-)

MfG Koopa

Da es lateinisch ist, ist die Kleinschreibung völlig legitim! Ich würde es allerdings vielleicht in "" setzen.

Es soll ein tattoo werden... Immernoch mit "" schreiben?

0
@calymero

Würde ich nicht machen...sieht ein bisschen doof aus :) Dann so wie du es vorgeschlagen hast.

0
@nik987

ja aber ich habe da ja extra ein fehler eingebaut um logische von einfach daher geschriebenen zu unterscheiden...

0
@calymero

Wenn Du es ganz authentisch haben möchtest, schreib alles in Großbuchstaben - zur Zeit der Römer gab es noch gar keine Kleinbuchstaben...

0

Bedenke, dass du sterben musst und nutze den Tag...

Ja, müsste vom Satzbau her hinhauen. Bei der Groß- und Kleinschreibung würde ich das erste Wort, also Momento groß schreiben, da es ein Satzanfang ist.

PS: Unten lese ich gerade, dass das ein Tatoo werden soll...würde es in diesem Fall nochmal bei Fachleuten nachfragen, nicht, dass du für den Rest deines Lebens dann mit einem Rechtschreibfehler rumlaufen musst, falls die Angaben hier falsch sind ;-)

Müsste es nicht "non vitam sed scholam discimus" heißen? Für wen oder was lernen wir? Antwort: Das Leben; Die Schule.?

Wenn "non vitae sed scholae discimus" mit "Nicht für das Leben sondern für die Schule lernen wir" übersetzt wird. Müssten dann nicht die Wörter "vitae" und "scholae" im Akkusativ stehen?

...zur Frage

Carpe Diem?

Carpe diem.... (Seneca) .... hatte vorhin eine Diskussion mit einer Bekannten, wie heisst es richtig? Nutze den Tag und die Nacht: Carpe Diem, Carpe Noctum oder Carpe Diem, Carpe Noctem? Hier trennt sich wohl die Spreu vom Weizen (oder der Lateiner vom Troll?)

...zur Frage

Wie funktioniert das Skandieren?

Hallo zusammen,

kann mir vielleicht jemand helfen und sagen, wie die folgenden Verse aus Martials Epigrammen analysiert werden können?

Hunc servare modum nostri novere libelli:

parcere personis, dicere de vitiis.


Cum facias uersus nulla non luce ducenos,

Vare, nihil recitas. Non sapis, atque sapis.

...zur Frage

Carpe diem, Referat?

Ich soll ein Referat über Carpe diem (von Horaz) halten und dabei den Inhalt vom Carminum, Liber Primus zusammenfassen, verstehe aber nicht, um was es da überhaupt geht und weiß auch sonst nicht wie ich 10 Minuten über dieses Thema reden soll. Hatte jemand dieses Referatsthema schon einmal??

...zur Frage

Wie übersetzt man "Carpe diem" in verschiedenen anderen Sprachen?

Hallo liebe Community,

ich weiß, dass "Carpe diem" Latein ist und auf Deutsch so viel bedeutet wie "Nutze den Tag". Könntet ihr mir "Carpe diem" in diverse Sprachen übersetzen, die ihr beherscht? Ganz egal in welche, aber bitte schreibt die entsprechende Sprache dazu.

Vielen Dank im Voraus :)

LG Clary

P.S.: BITTE KEINEN GOOGLE ÜBERSETZER VERWENDEN!!!

...zur Frage

Latein Satz-Übersetzung (Prima Nova)?

Moin,

Ich verzweifle gerade an der Übersetzung von folgendem Satz:

,, Illi et voluntatem discendi et cupiditatem alios instruendi habeant."

Kann mir den Satz jemand übersetzen (am besten mit Erklärung)?

Danke schon mal im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?