Mögliche Leitfrage zu 9.11, Anschlag auf das WTC?

3 Antworten

Dazu gehört ein große Logistik und viele Selbstmordbomber, das könnte kein Staat geheim halten, dieses sinnlose, wahllose Morden,  das ist typisch Islam

Wenn Du nicht näher auf die Widersprüche in der offziellen Darstellung (auch Verschwörungstheorie genannt) eingehen möchtest, dann lass das als Leitfrage auch komplett außen vor.
Ich empfehle etwas wie "Terror gegen Amerika - wem nutzt er?", wobei es natürlich auf den Inhalt Deiner Facharbeit ankommt.
Ein rein chronologischer Ablauf? Dann vielleicht "9/11 - das perfekt geplante Verbrechen".

Dazu gibts 11 Jahre Material, ob Verschwörung oder "CIA-Aktion" oder "tatsächlicher Terrorangriff" ist wie nach "meinen persönlichen sexuellen Vorlieben" zu fragen - indiskret, und das darf nur einer.

Halt den Kopf schief, vielicht rinnt dann das Gesamthirn an eine Stelle und Du kommst selbst drauf - Material gibts ja wahrlich genug!

Politische Fragen dieser Qualität werden außerdem überwacht, was mir persönlich wurscht ist, da ich sowieso - als Staatsfeindin No. 7,650.023 - recht easy damit umgehen kann,

Aber die Frage ist natürlich verständlich, hat aber schon etwas von einem ausgezuzeltem Kaugummi - ohne Geschmack und nur dazu geeignet, das Laser-Visier deines Scharfschützen-Gewehrs zuzukleben.

Was möchtest Du wissen?