Möchte meine Freundin nicht zu meiner Party einladen!

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ja witzig, ich habe genau das selbe Problem... Vorallem hat meine "Freundin" am 4. Mai und hat schon angekündigt mich einzuladen... Ich habe am 12. Mai und ich will sie auf keinen Fall einladen! Wie genau ich das anstelle weiß ich auch noch nicht. Ich denke ich sag ihr nichts von der Party, sie erfährt es aber bestimmt und wenn sie fragt, dann sage ich einfach mal, dass sie sich ja mit einigen Leuten von meiner Party nicht so gut versteht und dass ich keinen Streit will. Sie ist nämlich mit mehreren Personen, die ich einlade zerstritten. Das nehme ich mal als Grund. Außerdem kann ich noch sagen, dass alle Autos voll sind und dass ich nicht mehr einladen kann, stimmt auch. Sie wird dann wahrscheinlich sauer sein und mich ignorieren (ihre Spezialität), aber was macht das schon. Ich mag sie ja nicht mehr wirklich... Vielleicht kannst du ja auch eine solche Begründung verwenden wie ich.

ist bei auch so. Keiner den ich sonst noch einlade kann sie leiden...:/

0

Ich habe das alles gelesen und schätze, dein Geburtstag ist jetzt eh schon vorbei..aber falls du dir diese Seite noch mal anguckst, dann leis doch bite diesen Kommentar: Ich finde, wenn du nichts mehr mit deiner Freundin zutun haben willst, sie wirklich gar nicht mehr ausstehen kannst oder ihr einfach nicht mehr als Freundinnen zusammen passt, solltest du sie nicht einladen. Aber: Vielleicht ist es im Moment ja nur ein kleiner Streit zwischen euch, oder ihr müsst einfach mal weider mehr miteinanader unternehmen. Triff sie doch nochmal vor deinem Geburtstag, und guck, wie es so zwischen euch harmoniert. dann kannst du ja immer noch entscheiden:) Ich hoffe, dieser späte Rat hat die trotzdem noch etwas geholfen..

Du hast nur 2 Möglichkeiten... einladen oder nicht einladen.

Wenn ihr euch gar nicht mehr versteht, dann kündige ihr die Freundschaft komplett und dann hat sich das auch. Stress wirst Du so oder so etwas haben. Allerdings würde ich da drüber stehen und dann ignorieren wenn sie rum zickt.

Andererseits wenn dir an der Freundschaft doch noch etwas liegt und es momentan nur nicht mehr so ganz rund läuft, würde ich sie einladen und mal schauen, wie es läuft. Wenn sie da Stress macht kannst Du sie immer noch bitten wieder zu gehen bzw. sie raus werfen (und dann bist Du wieder beim Ende der Freundschaft).

Aber vielleicht bessert es sich ja auch wieder zwischen euch... ich würde es auf den Versuch ankommen lassen :)

schaff' die Freundin ab und leg' dir eine Katze zu. Oder einen Goldhamster. Aber nicht beide gleichzeitig, weil der Goldhamster dann sicher Stress macht.....

Es ist dein Geburtstag und wenn du sie nicht dabei haben willst, dann lade sie auch nicht ein. Wenn ihr euch, freundschaftlich gesehen, sowieso schon voneinander entfernt habt, wozu solltest du sie dann einladen? Wenn sie dann hinterher irgendwie labert... lass sie reden.

Was möchtest Du wissen?