mode, lust oder zwang?

17 Antworten

Mode oder auch ein eigener Kleidungsstil hilft einem selber sich selber auszudrücken. Nicht nur seine Einstellung oder Geschmack sondern auch die eigenen Werte. Ich finde es wichtig, dass man sich selber findet und sich selber mit Mode schöner und interessanter macht - das heißt aber nicht, dass man jeden Modetrend mitmachen muss. Ganz und gar nicht! Das steht auch nicht jedem. Ein paar Klassiker sollte man aber schon im Schrank haben: Enge dunkle Jeans, weiße Bluse, schwarzes Sakko und ein kleines Schwarzes. :)

ich denke Mode beeinflusst schon. Wenn mir jemand erzählt "ich trage immer was ich will" dann kann ich das nicht wirklich glauben. Wir lassen uns von allem beeinflussen, sei es Werbung, Kollegen unser gesamtes Umfeld beeinflusst uns. Es ist ganz natürlich, dass man versucht gut auszusehen und dann macht man ganz automatisch, wenn auch nur teilweise, mit der Mode mit.

alles kann nichts muss, kommt immer auf den anlass an, beruflich bin ich gebunden, anzüge, kostüme, dezent, zurückhaltend, privat leger,gemütlich und auf bestimmte parties darf es schräg und schrill sein

ich denke mal schon das uns die Mode in irgendeiner Form beeinflusst aber man sollte trotzdem tragen was man möchte und nicht immer nach dem gehen was die aktuelle Mode einem anzeigt

hier ist eine 15 Jährige Schülerin.... ich bin in einer deutschen schule in spanien und hier ist es meistens wichtig dass du keinen Kartoffelsack trägst !!!!!!!! wie alt seit ihr ?? ihr seit bestimmt älter als ich und dass ist ja klar dass ihr euren eigenen stil schon habt ...............in einer schule musst du immer darauf achten dass du schicke klamotten trägst ........ich bin zwar gegen mobbing und ich mach dass auch nicht , aber kommt schon mode ist schon etwas wichtiges !! ohne die richtigen klamotten kommst du nicht sehr hoch (in der schule ) nicht böse sein ...........dass ist meine Meinung

Was möchtest Du wissen?