Mit YouTube-Lieder auflegen?

4 Antworten

Nein, nein und nochmals nein - die Qualität ist vermutlich nicht ausreichend. Die Audiospur der YouTube-Videos bis 480p liegt bei 128 Kbit/s. Selbst bei einer kleinen PA kommt dann nur äußerst unbefriedigender 'Mittenmatsch' aus den Boxen - Bässe, Höhen, Obertöne alles weggeschnitten.

Erst bei HD-Videos liegt die Qualität der Audiospur bei 384 Kbit/s - das könnte dann halbwegs vernünftig klingen.

Und es ist egal, ob Du die Tracks (illegalerweise) als MP3 oder WAV gezogen hast - an der ursprünglichen Codierungsqualität ändert das schließlich nichts!

ganz klar nein! die qualität reicht für dein zimmer aber nicht für einen DJ-Job, egal mit welchen format du die songs downloadest es wurde als mp3 gespeichert (im YT server) du hast sie lediglich konvertiert (in wav) Die bässe haben kein volumen, und klingen trocken. wenn dann wav oder was ich bevorzuge flac.

wenns leise ist geht das, aber sobald man mit dieser quali auf "tanzlautstärke" hochdreht bin ich der erste der geht.

Also ich finde die Quali von YT-Songs eigentlich mäßig, nicht wirklich überragend aber auch nicht soo schlecht.

Meinst du sie würde reichen für eine Bar dieser Größe?

0
@NicholasSamsung

Ok danke. Ich lade eigentlich e nur gute Lieder runter. Bei manchen hört man ja sofort das die Quali zum sch*** ist. Davon lass ich sowieso die Finger...

0

Was möchtest Du wissen?