Mit wieviel ChlorAtomen verbindet sich ein Aluminium Atom?

3 Antworten

1) Öffne deine Google-Suchmaske

2) Tippe das Wort "Aluminiumchlorid" ein

3) Der erste Treffer ist der Wikipedia-Artikel. Klicke darauf.

4) Sehr schnell kann man lesen, dass die Formel AlCl3 lautet.

5) Die Schlussfolgerung lautet: Ein Aluminiumatom verbindet sich mit drei Chloratomen. Antwort c) ist richtig.

Wo hast du denn so lange nachgelesen?

Die andere Möglichkeit, auf die Formel zu kommen, ist die Betrachtung der Anzahl der Valenzelektronen von Aluminium und Chlor, die sich aus ihrer Stellung im Periodensystem der Elemente ergibt. Aluminium steht in der dritten Hauptgruppe, hat also drei Außenelektronen. Die Halogene wie Chlor bilden die siebte Hauptgruppe des Periodensystems. Ihnen fehlt also nur noch ein Außenelektron zur Vervollständigung des Oktetts. Drei Elektronen kann Aluminium liefern, sich also mit drei Chloratomen verbinden.

Eine kurze suche nach "Aluminiumchlorid" würde dir die Antwort bringen.

Wikipedia - Aluminiumchlorid

ich denke, oft feht schon das Wissen, dass die Verbindung "am Ende" Chlorid heißt, und es ist ja so bequem, wenn man eine Antwort bekommt.

Danke übrigens für deine Bewertung.

0
@rhenusanser

Ja, stimmt, das kann sein. Bei "Chlorid" gehts ja noch, bei anderen Verbindungen hat mans meistens schwerer, den Namen zu wissen.

  • Chlor: chlorid
  • Sauerstoff: oxid
  • Schwefel: sulfid oder sulfat
  • Kohlenstoff: carbid

mehr fallen mir auf die Schnelle nicht ein.

Bitte für die Bewertung :)

0

Antwort C) 3, weil Cl 1-wertig ist und Aluminium 3-wertig

  • das Verhältnis von Aluminium zu Chlor im Aluminiumchlorid ist 1 : 3.

  • im festen (wasserfreien) Zustand ist Aluminium allerdings tetraedrisch von 4 Chlor-Atomen koordiniert.

  • in der Schmelze ist es ebenfalls tetraedrisch koordiniert als Dimer: Cl2AlCl2AlCl2

und nu?

0

Was möchtest Du wissen?