Mit was mischt man Gin?

6 Antworten

Hallo! Kann man aber : Gin ist in Mengen nicht gut und Red Bull auch nicht. 

Es ist die Kombination von Taurin, Koffein und anderen Inhaltsstoffen die das Risiko ausmachen kann. Bei Red Bull fliegt eben auch die Gesundheit. Und ob sie wieder landet ist die nächste Frage.

Red Bull ist kein Medikament. Bei diesen werden Wechselwirkungen vor der Freigabe genau erforscht, ist aber leider bei Energydrinks nicht oder zumindest ungenügend der Fall.

Taurin ist übrigens auch im Sport ein umstrittenes Thema.

Ich wünsche Dir alles Gute und eine schöne Woche..

Klassische Longdrinks sind Gin Tonic (mit Tonic Water) und Gin Fizz (mit Sodawasser)

Zitrone, Zitronenschale, Zuckersirup - der klassische Gin Fizz

Was möchtest Du wissen?