Mit Pulverbeschichtung selbstständig machen? (Nebengewerbe)

3 Antworten

Hallo,

ich kann dir nur einen Rat geben. Wenn man sich selbstständig macht, immer ein zweites Standbein dazu nehmen! Wenn ein Spezialgebiet nicht so läuft, fängt das Andere es wieder auf.

Wie bei meinen Freunden, die eine Kneipe haben, Kneipen sterben, nur haben die eine Kegelbahn dazu , die Leute bowlen lieber, aber die haben noch einen Partyservice . Jedes einzeln für sich wäre nicht so tragbar, die Kombination macht es.

Andere hatten einen kleinen Baustoffhandel und haben einen Hermes Paketshop mit rein genommen - das gleich bei einem kleinen Kramladen , Hermes und Tiertrockenfutter.

Was das kostet hängt von vielen Faktoren ab. Miete oder Eigentum, die Krankenkassenbeiträge steigen nicht unerheblich und und und......

Danke für deine Antwort! Es wäre für mich generell nur eine Nebentätigkeit, meinen 37,5 Std. Job werde Ich nicht aufgeben. Ich besitze Wohneigentum, somit fällt keine Miete an! Die Frage mit dem Startkapital bezog sich mehr darauf, was kostet eine vernünftige Pulverpistole, ein Ofen und sonstige benötigte Materialien! Denn davon gibt es soviele verschiedene. Von 100€-2000€ (pro Pulverpistole) alles dabei!

0

<Was für Pulverpistolen, bzw. Pulver könnt Ihr mir empfehlen?
Wieviel Startkapital benötige Ich für den Anfang. Usw...>

Wenn Du schon so anfängst zu fragen, dann fang besser als Nebenerwerb damit an und wachse langsam.

Sorry, das ist in meiner Frage leider nicht herauszulesen, aber es handelt sich "nur" um einen Nebenerwerb! Kannst du mir etwas empfehlen? 

0

Was möchtest Du wissen?