Hi,

mein Sohn hat diese Ausbildung in Vollzeit absolviert und zusätzlich noch in Teilzeit gearbeitet.

Geht also alles, wenn man nur will und das Ziel vor Augen hat ;-)

...zur Antwort

Im normalen Leben läuft das nun mal nicht wie in den Schmuddelfilmchen.

Deine Freundin ist eine eigenständige Person und kann selber entscheiden, was sie will oder nicht. Was hast du denn für ein Problem zu akzeptieren ?

...zur Antwort

HAK? Steht das für Handelsakademie und betrifft Österrreich?

...zur Antwort

Wie kündigt man eigentlich eine Freundschaft?

So in etwa..... sehr geehrter TomXXX,

hiermit kündige ich fristlosbzw. zum nächst möglichen Zeitpunkt, spätestens aber zum 1.02.2020 unsere bestehende Freundschaft, weil

du täglich auf mein Profil geschaut hast und ich mich von dir zu sehr beachtet fühle.

So geht es aber nicht....Freund!

...zur Antwort

Hallo,

wenn man dafür praktisch bezahlt, dann hat man auch das Recht darauf, das der Spind ordnungsgemäß funktioniert.

Irgendwer wird ja für die Reparaturen und Defekte zuständig sein.

In der Schule ums Eck ist dafür eine externe Firma zuständig. Melde es deiner Lehrerin und dann sollen die sich kümmern. Kannst ja schlecht mit der brechstange das öffnen.

Kann auch sein, das dir ein netter Schulfreund was rein gestopft hat, um dich zu ärgern, kann alles und nichts sein.

Wie auch immer, du hast das Recht auf einen funktionstüchtiges Schließfach und da würde ein einfach mal eine Mängelanzeige vorbereiten ähnlich wie bei einem Mietmangel einer Wohnung und den dann vorlegen. Die Lehrer sollten ja wohl wissen, wer der Ansprechpartner ist, bzw. im Sekretariat nach fragen.

Grüße und viel Erfolg

...zur Antwort

Hi,

habt ihr den Wasserhahn installiert?

Da muss ein Bestimmter dran, sonst passiert genau so was. Es läuft aus

Soll heißen, das das Gerät eventuell aufgrund falscher Montage "explodiert " sein kann, aber nicht muss

Da muss eine Niederdruckarmatur montiert sein

...zur Antwort

Verschiedene Gründe :

Aber im Grunde ist einem Dieb egal, was der Bestohlene fühlt oder in welche Schwierigkeiten er dadurch kommt

Empathielos, narzisstische Tendenzen, Selbstverliebtheit, Egoismus - ich denke da kann man sich beliebig was von aussuchen - das passt immer.

Es gibt zumindest hier im Lande so viele Hilfsangebote, stehlen muss da keiner

...zur Antwort

Hallo,

im Grunde sollte man zu beginn der Ausbildung geimpft werden. Die Kosten sollte dafür der Ausbildungsbetrieb tragen.

Verstehe ich richtig, das du 2 Ausbildungsjahre ohne Impfung gearbeitet hast und der neue Ausbilder nun die Kosten dafür nicht tragen will?

...zur Antwort

Niemand hat Zeit eine Flut von Anfragen zu lesen oder zu beantworten.

Viele Firmen haben Stellenangebote online ausgeschrieben oder Praktikas und ein Bewerberportal.

Sofern diese dann eben ein solches Portal haben und du nervst, anstatt dich vorab mal schlau zu machen, wird den Personaler das nicht gerade von deinen Fähigkeiten überzeugen

Ansonsten halt anrufen!

...zur Antwort

Hi,

ob das viel oder wenig ist, kommt drauf an. Größe der Wohnung?

Eigene Wasseruhr oder Gemeinschaftsuhr (ich habe beispielsweise keine Eigene)

Wie viel Personen/Mietparteien im Haus und wird nach Personen geschlüsselt oder nach Wohnungsgröße?

Da ihr die Heizkosten schon anderweitig selber abführt, müssten die Mehrkosten überschaubar sein.

Ist das eure erste Abrechnung in der Wohnung? Kann auch sein, das der absichtlich alles niedrig angegeben hat.

...zur Antwort

Hi,

soweit mir bekannt, gibt es weltweit erst einen chirugischen Eingriff in dieser Form.

...zur Antwort

Hallo,

hat dein Kind dir nichts von den Vorfällen erzählt?

Dokumentieren (sollte man immer in Fällen von jeglicher Art von Mobbing) wann, was wo, wie passiert ist. In dem Fall wohl durch Gedächnisprotokoll.

Aufsichtsbeschwerde zu Händen des zuständigen Schulamtes und Anzeige wegen Körperverletzung wären wohl die ersten Schritte.

Vorab , also erster Schritt Gespräch (besser immer in Schriftform, dann hat man anschließend auch was Rechtssicheres in der Hand )mit dem Schulleiter , jedoch nur mit einem Zeugen und anschließendem Gedächnisprotokoll. Schadet aber nichts, wenn der Zeuge sich während dessen Notizen macht, das bringt die total aus der Fassung. Dienstaufsichtsbeschwerde auch zu seinen Händen. Da das gerne "vergessen" wird, an das Schulamt weiter zu leiten, das immer selber erledigen.

Die sind nicht zuständig, aber ein Gang zum Jugendamt schadet oft auch nichts. Schulleiter sind nicht erfreut, wenn das extern thematisiert wurde. Manchmal haben die auch gute Ratschläge. Hängt aber davon ab, wie engagiert diese sind.

Wenn möglich Zeugen finden, die das in Schriftform (!)bestätigen können.

Schulleiter bzw. mobbende Lehrer neigen oft dazu Eltern , welche sich zu beschweren zu isolieren, das heißt denen zu unterstellen, das sie strafbare Handlungen begehen, weil die Unwahrheiten erzählen. Dies zum Zweck, damit andere Schüler/Eltern sich distanzieren und nicht mit euch sympathisieren.

Das schreibe ich, damit ihr gleich wisst, worauf ihr euch einlasst. Gerne wird dann erklärt, das das Kind/Kinder einen andere Wahrnehmung haben, also das Geschehene nicht absichtlich unwahr wieder geben, sondern, weil die das so sehen. Das wird wirklich gerne so gesagt - ich habe mich einige Jahre meines Lebens mit derlei Menschen herum geplagt.Dies für meine eigenen und auch andere Kinder/Eltern Ist ziemlich durchschaubar. es gab vor sehr viele Jahren auf einer süddeutschen Seite für Schulleiter mal Tips, wie man mit Eltern umgeht, die sich beschwerten, wenn einem Lehrer die Hand ausgerutscht war. Als die dahinter kamen, das dort noch andere mit lasen, wurde die dicht gemacht.

Dort war auch so ziemlich alles vertreten, was ich beschrieb und auch selber schon erlebt hatte, dies hin bis zur Androhung einer Klage auf Unterlassung.

Lehrer passiert nicht viel.

Ein Grundschullehrer hatte einen Jungen vor die Wand geschubst und er hat dann erklärt, das das Kind gestolpert wäre und er hätte es nur auffangen wollen.

Gerne werden auch Beispiele /Anekdoten erfunden, um Begebenheiten, die es nie gab zu untermauern.

Soll heißen gegen Lehrer vor zu gehen, ist nicht einfach. Auf Schulämtern sitzt nämlich nichts anderes und da gilt oft das Krähenprinzip.

Niemals bitte Sätze wie "Mein Kind ist auch kein Engel, aber...." verwenden. Denn damit fällt man seinem Kind in den Rücken. Es zählen nur Fakten.

Ach ja, vergessen, immer gut, wenn man aus dem Kreis der Lehrer einen Informanten hat ;-)

Alles Gute

...zur Antwort

Hi,

das kann von jetzt auf gleich passieren, das man den Tumor bemerkt.

Bei einem Bekannten war es ein bösartiger Hirntumor (Glioblastom), über Nacht Ausfälle im Sprachzentrum und Kopfschmerzen.Der Tumor war deutlich größer als eine Zitrone .

Der ist vorher noch Auto gefahren, hatte einen anspruchsvollen Job und dann von jetzt auf gleich stammelte er unzusammenhängendes Zeug. Es ist eher erstaunlich, wie lange der mit so einem Tumor "funktioniert" hatte.

Wenn man aber die Kleinigkeiten richtig gedeutet hätte, die es sehr wohl gab, die aber alles und nichts hätten bedeuten können...

...zur Antwort

Hi,

man kann immer weg ziehen. Man muss das nur vorab planen und in die Wege leiten.

Notfalls halt bei Verwandten/Freunden unter kommen und dann alles für einen Neuanfang in die Wege leiten.

Man muss nicht alles aus halten und gerade heutzutage erst recht nicht.

...zur Antwort

Hi,

frage doch die Nachbarn, ob sie was übrig haben. In meiner Stadt haben Viele, die Reste ihres Weihnachtsessen verschenkt bzw. angeboten.

Dann gibt es oft Foodshaver/Lebensmittelretter, die Lebensmittel kostenlos oder für ein zwei Euro die Tüte (bei Ladenlokalen)abgeben.

Oder selber containern, wenn es gar nicht anders geht

...zur Antwort

Hi,

die erste Anlaufstelle wäre doch dein Zahnarzt/Zahnärztin.

Die dürften fachlich kompetenter sein, als Mitglieder dieser Community

Wenn keine medizinischen Gründe vorliegen, werden etwaige Korrekturen wohl Privatleistung und somit kostenpflichtig.

...zur Antwort