Mit kuscheltier schlafen mit 15?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Ich bin 17 und schlafe auch mit Plüschtier. Und das kommt auch nicht weg, wenn Besuch kommt. Auf meinem Bett sitzen sogar mehrere Plüschtiere und ich wüsste auch nicht was daran peinlich ist, das ist doch nichts schlimmes. Also es gibt weitaus schlimmere Dinge auf der Welt, als Kuscheltiere zu besitzen. ^^ LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss, das hat jetzt nicht ganz mit deiner Frage zu tun aber ich muss das jetzt einfach mal loswerden😅 erst heute habe ich mich wieder mit einer Kollegin darüber aufgeregt. Warum muss man immer einer gewissen "norm" entsprechen? Wer nicht das tut was gerade in ist, nicht die aktuellsten Kleider und Schuhe trägt, andere Musik hört, ein spezielles Hobby hat, gerne Draussen verstecken ider fussball spielt oder eben  zb ein Kuscheltier im Bett hat wird in unserem Alter (bin 15) sofort als entweder kindisch oder als Aussenseiter dargestellt. Warum? Ich meine jeder sollte doch das tun was er möchte, diesen Winter: 90% aller Mädchen: grüne jacke mit fell an der Kapuze, hosen hochgekrempelt und löcher darin, jacke offen und lange, offene Haare oder so hässliche zöpfe. Jeder der dann zb nicht si rum läuft wird sofort als komisch bezeichnet. Oder ein anderes bsp: ich liebe es die Toten hosen zu hören. Doch sobald ich das erwähne heisst es immer sofort: dein ernst? Oder ich werde sonst ausgelacht für meinen "komischen" musikgeschmack. Sorry Leute, MIR gefällt es und darum höre ich es auch. Warum sollte ich die aktuellsten justin bieber songs hören, nur weil das gerade cool ist? Ich verstehe es nicht. Jeder sollte so sein könne  wie er möchte und das ohne gleich "fertig gemacht zu werden".
Also behalte doch dein Kuscheltier ruhig im Bett, zeig den Anderen damit auch, dass du dichh nicht dafür schämst. Ich wette mit dir, mindestens eine von deinem Kolleginnen hat auch noch ein Kuscheltier und das gleiche "problem"

Okee dieser Text war glaub etwas wirr, aber ich hoffe ihr versteht was ich meine. FOLGT BICHT JEDEM TREND, NUR WEIL IHR SONST ANGST HANT NICHT DAZUZUHEHÖREN. Ob man cool ist, kommt vom charakter und nicht vom aussehen und benehmen.
Und ja, ich spiele auch total gerne noch mit meine  Nachbarn "schlittli um" oder Fussball.

Lg handballerin123

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illerchillerYT
23.04.2016, 23:51

unnötig lang aber der Inhalt passt

0
Kommentar von Knide
24.04.2016, 08:55

Den Text kann ich unterschreiben

1

Ich bin weit über 20 und schlafe noch mit Kuscheltier. Ein Großes liegt sogar auf dem Sofa offen dass es jeder sieht.

Das Kleine verstecke ich aber auch nicht.

Kenne Viele auch noch 30+ (zb studierte Ärzte...) die noch mit Kuscheltier schlafen.

Gibt nun wirklich Schlimmeres...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Ü30 und beruflich öfters unterwegs. Und mein Teddy begleitet mich dann, weil ich ohne den nicht pennen WILL! Meine Kollegen wissen das und finden nix tragisches dran. Es wäre mir auch völlig Lachs, wenn damit irgendeiner ein Problem hätte... dann wäre es ja seins und nicht meins! Mein Mann findet auch nix dabei, wenn der Teddy mit ihm Bett liegt. 

Man muss einfach locker damit umgehen. Es ist was ganz Normales und keine Störung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Güte, ich bin 17 und hab auch noch ein Stofftier. Ich sehe darin nichts Schlimmes.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch in Ordnung. Selbst meine 21jährige Tochter hat Ihren riesigen Eeyore mit ins Studentenappartement genommen. Der war auch bei den Abi- Mottowochen dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 14 und habe auch noch eines. Vor meinen Freunden und Familie ist es mir auch nicht peinlich. Und ich werde es mir auch nicht abgewöhnen weil das für mich unmöglich ist. Außerdem wenn du glücklich bist, ist es doch alles was zählt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ach ich finde daran nix schlimmes. wenn ich alleine bin schlafe ich heute noch mit einem kuscheltier ein. bewahre es dir solange du es für dich als richtig empfindest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es Dich Glücklich macht und Du Dich so wohl fühlst und besser schlafen kannst dann mach es.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch noch einen Kuscheltier-Dino und ich bin 15m ^ ^ Den hab ich seit meiner Geburt und von meinen Eltern bekommen. Den werde ich auch nie weggeben, egal was jemand denkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 17 und hab noch 3. Ich halte das für ganz normal. Ich meine welcher Jugendliche hat kein Kuscheltier gehabt? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib dabei.
Ist doch nichts schlimmes.
Gruß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 18 und schlafe auch noch mit meinem Teddy im Bett...

Ist doch nichts dabei. Ich nehme ihn sogar mit wenn ich bei Freunden schlafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dabei bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

I h habe auch nach einen Teddybär, zwar schlafe ich nicht mit ihm, aber trotzdem ist mir das nicht peinlich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir peinlich ist und es nur drum geht etwas im Arm zu haben tausch es doch einfach gegen ein Kissen. Grundsätzlich findeich aber auch an einem Plüschtier nichts Schlimmes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus dem Alter solltest du allmählich raus sein, also vote ich für ENTWÖHNEN :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nichts Schlimmes und machen viele heimlich, bleib einfach dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dabei bleiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 15/männlich  und habe immer noch mein Plüsch Pikachu :3

Ist doch nicht schlimm :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lukagon
23.04.2016, 23:27

Hauptsache Rias PB ;D

0

Was möchtest Du wissen?