Mit Kopfläusen zum normalen Friseur?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Gemeint war sicherlich nicht, mit den Kindern einen Friseur aufzusuchen, sondern wohl eher, die Haare möglichst weit zu kürzen, um die Behandlung zu erleichtern oder zu ermöglichen.

Das sollte man mit einem Kamm und einer "vernünftigen" Schere locker selbst hinbekommen, auch wenn man mit der Ergebnis wohl eher keinen Preis gewinnen wird.

Ich bezweifel, dass sich ein Friseur findet, der die Kinder im Geschäft bedient, wenn er weiß, was ihm da ins Haus kommt.

Ob Dich ein Frisör dran nimmt, würde ich im Vorfeld telefonisch abfragen, sollte es keiner machen besorg Dir bei Rossmann so einen Rasierer/Harrschneidemaschine mit dem Du selber bei den Kids arbeiten kannst. Zumal gerad eh die Temperaturen so hoch sind, ist ein kurzer Schnitt das beste.

Kein Friseur darf Kunden mit Läusen annehmen.

Ich würde die nicht abschneiden. Meine Kinder (Mädchen) hatten auch viel und oft Läuse, ich kann dir ganze Bücher singen davon! Einem Jungen würde ich mit der Maschine mal drüberhuschen, aber bei Mädchen... Goldgeist war bei meinen resistent, die Läuse sind föhlich weiter gekrabbelt. Genauso ein anderes Mittel (Name vergessen). Ich hab dann auf Anraten des Gesundheitsamtes Moskito Läuseshampoo geholt. Das ist pflanzlich und verklebt die Atemwege der Läuse. Außerdem greift es die Kopfhaut nicht an. Das ganze hab ich dann über 3 Wochen (sicher ist sicher) jeden 2. Tag angewendet. Kopfkissen etc. einmal in der Woche gewechselt. Bürsten täglich kontrolliert. Haare täglich mit einem Nissenkamm durchgekämmt. Wenn du in die Haare anständig Haarspülung gibst, nicht ausspülst und dann kämmst, kommst du a) besser durch die Haare mit dem Nissenkamm und es ziept nicht so und b) wird das auch für Kleinkinder/Säuglinge empfohlen, weil man da die Läuse besser auskämmen kann. Die bleiben wohl in der Spülung hängen, bzw. können darin nicht schnell wegflitzen. Ob letzteres stimmt, weiß ich nicht, aber besser kämmbar sind die Haare!!

miniwo 21.08.2012, 15:33

Und solange du im Umfeld (Schule/Kindergarten) nicht die anderen Eltern informierst, wird sich an der Situation nichts ändern. Bei uns hat erst ein Besuch Gesundheitsamtes was ins Rollen gebracht. Aber endgültig Ade konnten wir zu den Läusen erst nach einem Umzug aus dem Umfeld raus sagen.

0
koch234 21.08.2012, 23:12
@miniwo

Ich würde die nicht abschneiden. Meine Kinder (Mädchen) hatten auch viel und oft Läuse,

und du bist nicht mal auf die Idee gekommen, dass das doch mit den Haarmassen zusammenhängt? Dass man leichter was übersieht, die Läuse fröhlich vor dem Kamm auf die nächsten Wuschellocken wandern, die Nissen resistent werden, weil "(zu)viel Haare, (zu)wenig Goldgeist"??

0
miniwo 22.08.2012, 08:29
@koch234

GOldgeist war resistent und ich war auf dem Gesundheitsamt zur Beratung irgendwann. Und nein es liegt nicht an zuviel Haaren, zuwenig Goldgeist, sondern einfach am Umfeld! Ich wurde mal eine Woche krankgeschrieben, in dieser Woche waren meine Kinder Lausfrei. Montags Kindergarten-Abends Läuse! An den Wochenenden waren meine Kinder auch stets Lausfrei! Man guggt ja nicht nur einmal am Tag über den Kopf, sondern schielt sogar an der Supermarktkasse auf den Scheitel ob man was flitzen sieht oder beim Fernsehen wurde "gelaust" wie bei den Affen. Glaub mir, ich weiß, dass es nicht an den Haaren lag. Ich hab heute noch Panik und such schon seit 3,5 Jahren nun erfolglos auf den Rüben meiner Kinder rum. Selbst die sind schon genervt davon.Und als ich umgezogen bin 130 km weit weg aus dem Umfeld, war der SPuk vorbei. Es lag also weder an mir oder meiner Behandlungsmethode noch an den Haaren meiner Kinder!

0

Hat der Arzt kein mittel verschrieben ?

Normalerweiße macht er das weil von alleine gehen die nicht mehr weg..

Und wenn er/sie kene Läuse mehr hat, kann man zum Friseur gehen ! Weil jetzt schon die haare schneiden lassen ist denke ich auch unangenehm für die Kinder!

Noch ein Tipp :

Noch bevor ihr das Mittel anwendet müsst ihr alle Stofftiere mit denen die kinder oft in kontakt kommen luftdicht in eine Plastiktüte legen, den die läuse sind auch auff den Stofftieren. Außerdem muss die ganze Bettwäsche gewaschen werden und am besten auch orte wo sie sich oft auffhalten (couch) abgesaugen !!!

LG

nictolette 21.08.2012, 14:41

Alles schon gemacht es geht gerade nur darum von wem ich die Haare schneiden lasse und wo.

0

Der Arzt meinte bestimmt, dass mit einer andern Frisur die Flöhe besser in den Griff zu bekommen ist, ich weiss nicht, welche Frisur Deine Kinder haben, aber wenn sie lange Haate haben, ist das für das Kind eine Tortur, damit die Flöhe weg zu bekommen, da wäre es besser, wenn Du sie etwas schneiden könntest:

Du musst sowieso ein paar mal die Flöhe behandeln, das ist eine ziemliche Arbeit und wenn dann noch mehrere Kinder betroffen sind in einer Familie, wenn es nur mal 3 sind, die jeden Tag oftmals behandeln, Jeder macht es wieder anders!

Mach vorerst mal die Grundbehandlung und dann rede mit dem Frisör, der sgt Dir dann schon, wie und was er machen müsste und möchte, damit er das Problem auch sofort wieder aus dem Geshäft raus hat, er muss auch an seine Kunden denken! Viel Erfolg! L.G.Elizza

nictolette 21.08.2012, 14:53

Hallo Elizza also das zieht sich schon ne weile und ja es ist echt schwierig mit dem Kamm immer die langen haaren durchzukämmen um die Läuse auszukämmen. Dazu sind die Haare auch noch lockig aber ich liebe die haare meiner Kinder sehr

0

meines wissen verbreiten sich läuse nur über körperkontakt, also sie können nicht springen... bei meiner cousine die ständig läuse hatte, hat es super geholfen zu blondieren, richtig platinblond... haben dann noch eine angenehmere farbe drüber gefärbt :) weiß ja nich wie alt deine kinder sind ob du da schon färben willst(solltest... olivenöl soll auch helfen... gegen die meisten chemiekeulen sind die läuse doch schon lange immun... oder aber eine chicke kurzhaarfrisur... am besten du rufst einfach mal einen friseur an und fragst wie ihr das am besten handhabt...

nictolette 21.08.2012, 15:00

Ich habe jetzt mal beim Friseur angerufen und mich zum Affen gemacht glaube ich. Also kommen soll ich nicht und sie wollen es auch nicht schneiden da die Eier überall hängenbleiben können und dann Läuse übertragen. Meine Kinder sind 5 7 und 14 also zumindest bei den kleinen blondiere ich nix. Achso ja der tolle Tipp der Friseuse... Ich soll mal im Internet schauen wie man seinen Kindern die Haare schneidet. Wenn die Läuse weg sind darf ich gerne mit ihnen kommen.

0

Du musst erst die Läuse bekämpfen. Dann darfst Du mit Deinen Kindern zum Friseur.

Hast Du die Kinder denn mit einem Mittel behandelt?

Danach kannst Du zum Friseur, ich denke mal, der Arzt meinte eine andere Frisur würde eine bessere Prophylaxe ermöglichen.

nictolette 21.08.2012, 14:39

Also das Theater geht schon 4 Monate und ich habe schon 4 oder 5 Mittel probiert

0

und der hat in diesem speziellen Fall eine neue Frisur empfohlen.

http://www.n24.de/media/import/dpaserviceline/dpaserviceline_20101208_10/jpeg-147B02006D109DAA-20101201-img_27516486originallarge-4-3-800-248-0-3000-2063.jpg

Es kommen etliche Nachkontrollen auf dich zu und die Giftmenge kann entsprechend der Haarmenge bei Kurzhaarfrisuren kleiner bleiben als bei einer langen Mähne.

koch234 21.08.2012, 17:07

oder noch ein bisschen kürzer und flotter?

http://www.youtube.com/watch?v=z_nKI_X6xd0&feature=related

0
koch234 21.08.2012, 23:09
@nictolette

was ohje? Bezweifelst du, dass du so gut schneiden kannst, wie der Friseur? Jedenfalls kannst du die Kindr mit kurzen, läusefreien Haaren da mal zum Nachschneiden hinschicken, wenn deine selbstgemacht Frisur noch ein paar Kanten hat ;-)

und ich würde immer das "nachher" im Gegensatz zum "vorher" bevorzugen!

0

Warum Friseur? Der Bauer um die Ecke hat auch ein Schergerät. Wenn schon der Arzt eine andere Frisur empfiehlt , wird der Friseur sicher überfordert damit sein.

nictolette 21.08.2012, 14:42

verstehe ich nicht

0
marco815 21.08.2012, 14:50
@nictolette

Wenn einem der Arzt zu einer anderen Frisur rät anstatt ein Mittel zu verschreiben muss die Frisur doch schon extrem "gepflegt" sein.

0
nictolette 21.08.2012, 14:51
@marco815

Es steht nirgends er hat kein Mittel verschrieben. Aber wie ich ein Mittel in der Apotheke kaufe weiß ich^^ wer die haare schneidet eben nicht.

0

Was möchtest Du wissen?