Kann ich mit einem "frischem" Piercing ins Schwimmbad?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nein wenn es noch frisch ist würde ich es ertmal cnith machen ansonsten benutze ein

Pflaster aber warte lieber noch ein zei Wochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chlor und Sole sind nicht so sehr das Problem, denke ich, da kann eigentlich nichts passieren. Doch im Wasser kommst Du mit sehr vielen Keimen in Berührung, die durch Chlor und Sole nicht sofort getötet werden - ist ja schließlich keine dicke Chlorbrühe. Und da wäre ich nach der kurzen Zeit noch sehr vorsichtig. Du kannst ja auch auf der Liegewiese liegen und Dich sonnen oder mit den anderen spielen etc. Viel Spaß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hätte dir dein Piercer eigentlich sagen und ausserdem auch noch schriftlich mitgeben müssen!!!

Schwimmbad ist mit einem Brustwarzenpiercing mindestens 2 Monate verboten, das Infektionsrisiko im Schwimmbad ist einfach zu extrem. Wenn man bedenkt, das der typische Schwimmbadgeruch erst durch die Mischung von Chlor mit dem ganzen Urin im Wasser entsteht... Und dann noch diese Pilze...

Es gibt allerdings Schwimmbadtaugliche Pflaster, zB Tegaderm Folienpflaster 10 x 12cm - damit ist man sicher im Wasser :-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst Du mal Kinder? Weißt Du, was das eventuell für das Stillen bedeutet? Bist Du Masochistin? Wie kann man sich nur so selbst verstümmeln. Ich finde das ekelhaft. Mit offenen Wunden darf man nicht ins Schwimmbad. Steht in der Badeordnung. Ist den anderen Schwimmbadbesuchern nicht zuzumuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Heimdal2010 14.05.2010, 20:15

erstens bin ich männlich da ist es mir ziemlich egal ob ich noch milch geben könnte oder nicht... zweitens kann auch mit gepiercter Brust Milch gegeben werden.... mit masochistischen zügen hat das auch wenig zu tun weils nicht wirklich weh tut.... sieht halt schön aus.. finde ich zumindest....wenn du das nich so siehst is das vollkommen ok...aber man braucht sich da nich so drüber aufzuregen....

1

Würd ich lassen. Trotz Chlor und co. Sind immer noch viele Keime im Wasser und auch das Chlor selbst reitzt offene Wunden und hällt den Heilungsprozess auf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall auch wenn du denkst das Wasser ist Sauber das wird es aber auf keinen Fall sein. Und zu dem ist die Chemie in dem Wasser auch nicht gerade gut für eine offene Wunde :_) Also, abwarten bis es verheilt ist :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber nicht.! du solltest mind. 2 Wochen nicht ins schwimmbad gehen... und bei Brustwarzen Piercings solltes du noch mehr aufpassen falls es sich entzündet. ich an deiner Stelle würde es auf keinen Fall machen...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich nicht machen, dazu ist es noch zu frisch und die Gefahr zu groß, das es sich entzündet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein du solltest noch nicht ins schwimmbad mit dem piercing weil es noch nicht abgeheilt ist lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise raten die Ärzte von so etwas ab - mindestens 6 - 8 Wochen PAUSE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würd ich nicht machen, kann sich entzünden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?