Brustwarzen Piercing (schmerzen)?

7 Antworten

Laut einer englischen Studie traten bei 38,3% der Brustwarzenpiercings (beziehungsweise bei 30,9% aller
Körperpiercings) Komplikationen auf, wie z.B. Schwellungen, Früh- und
Spätinfektionen, Blutungen, Allergien, Ausreißen und Sonstige.

Auch in Deutschland gibt es bereits einige Fallberichte von Brustabszessen nach Brustwarzenpiercings.

Rauchen, Stress, Schlafmangel und schlechte Ernährung verzögern die Heilung und erhöhen das Infektionsrisiko.

Wie willst Du dann später mal stillen? Hast Du so weit gedacht?

Du triffst nur wenige (wenn überhaupt) der Milchgänge, stört also nicht. Komplikationen können auftreten und sind zumeist simpel behandelbar (Pflege).

0

Und wo genau ist die Antwort auf die gestellte Frage?

1

Leider macht das Brustwarzenpiercing doch schon einige Schmerzen. Ich finde es mit 18 Jahren Okay. Musst es von Anfang an richtig pflegen und dann wird die Freude über die neuen Piercings denn schmerzt überwiegen.

Zwick dir kräftig in die Brustwarze. Nimm diesen Schmerz doppelt oder dreifach.

Und dann lege noch ne Schippe drauf. So in etwa fühlt sich das an.

Von den Tagen danach ganz zu schweigen.

Im Übrigen sind BW-Piercings grässlich. Es gibt schönere und weniger empfindliche Stellen.

Und. Stillen klappt irgendwann auch nicht.

Der Schmerz ist deutlich anders, und durchaus erheblich. Weniger Drücken, mehr Brennen. Der Schmerz beim Blut spenden stechen ist ähnlich, allerdings an der Brust beim Piercing intensiver, der Vorgang zudem länger.

Bei Stillen stört es nicht. Gibt ausreichend Belege aus einschlägigen Kreisen.

0

Fem genital Piercing Schmerzen?

Ich habe mir vor einem Jahr die Brustwarzen piercen lassen, es war übelst schmerzhaft und ich hatte mir geschworen nie wieder ein Piercing stechen zu lassen. Hatte vorher ein Zungenpiercing, das war dagegen echt harmlos.

Am Wochenende war ich bei meiner Freundin, ich fand es total süß das sie ein Christina und ein Hood Piercing trägt. Es gefiel mir so gut, das ich überlege mir auch ein stechen zu lassen. Ich habe aber tierisch Angst, dass es wieder so weh tut. Hat jemand Erfahrungen wie schmerzhaft so was ist?

...zur Frage

Wie findet Ihr ein Septum und ein Labret Piercing?

Ich will mir ein Septum und ein Labret Piercing stechen lassen wie findet Ihr diese Piercings. Bis jetzt habe ich erst ein Bauchnabel Piercing und diverse Piercings am Ohr. ich möchte später aber noch mehr stechen lassen was findet ihr sonst noch toll? lg Kerstin

...zur Frage

Piercings bei Männern (Nase)?

Hi, würde mir gerne ein Piercing stechen lassen, in der Nase, Septum.....

tut das sehr weh und wie findet ihr sowas beim Mann???

...zur Frage

Piercing mit Betäubungscreme?

Also, ich möchte mir ein Nostril-Piercing ( also Piercing im Nasenflügel) stechen lassen. Und ich habe mal von eine Betäubungscreme gehört mit der das nicht so sehr weh tut. Hat jemand Erfahrung damit und bekomme ich so eine Creme ohne Rezept in der Apotheke.

Und an alle die jetzt meinen wenn Ich ein piercing möchte soll ich auch den Schmerz aushalten, Ixh finde piercings schön aber stehe nicht so auf schmerzen :P

...zur Frage

Tut das Medusa Piercing sehr weh?

Hallo erstmal :) Ich wünsche mir seit langem schon ein Medusa Piercing. Allerdings habe ich schon Angst vor dem Stechen da ich mich in diesem Gesichtsbereich noch nicht piercen lassen habe. Kann mir jemand Auskunft über die Schmerzen und die Abheilzeit geben? Und ist es teurer als andere Piercings?

...zur Frage

piercing verstecken nach stechen lassen?

hei leute, ich habe vor mir ein septum piercing stechen zu lassen aber ich mag diese bananenringe nicht die man ja zu anfang bekommt und bestimmt 2 monate drinnen lassen muss, gibt es da verschiedene groessen die man auswaehlen kann bei diesen bananenpiercings und ist es so das es je kleiner desto schlimmer ist und kann man diesen piercings irgendwie verstecken, ich habe gelesen das man die einfach hochklappen kann aber kann man das schon am anfang oder tut das zu sehr weh? und kommt es dann auch auf die groesse an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?