Mit Freunden feiern gehen & vergeben sein?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann euch beide verstehen. Deshalb finde ich ehrlich gesagt, dass es gerade in eurer noch relativ frischen Beziehung erst mal wichtig ist, gegenseitiges Vertrauen aufzubauen, bevor Alleingänge gemacht werden. Wie schnell das geht, liegt in der Regel an Taten und verbalen Überzeugungskünsten.

Natürlich ist es für dich doof, weil du ihm vllt. schon völlig vertrauen würdest (wenn er ohne dich weggeht), und von daher auch sein Vertrauen erwartest. Aber so läuft das in einer Beziehung eben nicht, da ihr beide wohl sehr unterschiedlich mit euren Emotionen umgeht. Und deshalb ist es nötig, dass ihr euch erst aufeinander "abstimmt".

Dein Freund wird hoffentlich noch lernen, mit seiner Verlustangst und/oder Eifersucht umzugehen. Vor allem weil das nicht selten ein Beziehungskiller ist, und im Prinzip ausschlaggebend für sein momentanes Rumgezicke. So, und nun vertragt euch wieder! ;)

Uii Dankeschön! Find ich bis jetzt die beste Antwort auf meine Frage (:

und Vertragen haben wir uns wieder son bissel :)

0
@xSiex3

Oh Danke, dann hab ich heute schon einen Pluspunkt in Sachen "Gutes tun" :D

grins den Rest von bissel auf ganz schafft ihr auch noch. Gute Nacht! :)

0

Die Antworten die bis jetzt gegeben wurden finde ich doch recht harsch...

Natürlich darfst Du immer noch tun und lassen was du willst aber es ist klar, dass dein Freund eifersüchtig ist. Es ist eben normal, dass auf Parties getrunken, getanzt und geküsst wird nur um das Ganze mal in einem jungendfreien Rahmen zu halten.

Ich denke, du solltest ihm einfach nur klar machen, dass du ihn liebst und nicht vor hast, ihn in irgendeiner Art zu betrügen oder sonst was, sondern dass du einfach nur vor hast, mit deinen Freundinnen ein wenig Spaß zu haben. Gruß, KingIsSelfish

Wenn die Party nicht auf Sex und Fremdgehen abzielt, sollte sie erlaubt sein. Dein Freund mag ja Angst haben dich zu verlieren, doch muss er dir auch vertrauen. Du bist nicht sein Besitz. Auch mit Vertrauen kann man seine Liebe zeigen. Wenn man jemanden liebt, versucht man ihn/sie glücklich zu machen. Gehört für dich die Freiheit zum Glücklichsein, so sollte er sie dir also auch gewähren. Beweise ihm, dass er sich keine Sorgen zu machen braucht. LG

Ich sage bei sowas meinem Freund einfach vorher Bescheid, dass ich einen Mädelsabend mache und wir feiern gehen wollen und erwarte im Gegenzug von ihm das Vertrauen, dass ich weiß wo ich hingehöre: Nämlich zu ihm.

Er übertreibt, hat Verlustangst bzw. ist übermäßig eifersüchtig. Was aber in erster Linie SEIN Problem ist. Er vertraut dir nicht, rede mit ihm darüber.

Er lässt mich sonst ja schon mit Jungs was machen nur wenn er weiß das alk. im spiel ist nicht..

0

Schon teilweise krankhaft eifersüchtig der Gute. Lass dir auf keinen Fall deinen Freiraum nehmen. Das ist sehr wichtig. Klar hat er Angst dich zu verlieren, aber er sollte dir wohl vertrauen können. Ansonsten ist die Beziehung nichts wert.

man vertraut der freundin...aber nicht den jungs auf der party...

0
@muham1995

Versteh ich nicht: Man vertraut dem Partner. Dann ist es doch egal was die anderen beabsichtigen! Es sei denn man hat Angst, dass sie bei einer Party gleich vergewaltigt wird. Aber dann hat man wohl auch eine verzerrte Wahrnehmung....

0
@muham1995

Dann kommt ne Freundin mit, die fährt und auf die Vergebene aufpasst :)

0
@rosebud85

naja heutzutage gibts leider zu viel alkkonsum, ko tropfen,drogen udn andrer kramm..

0
@muham1995

Und gefährlichen Straßenverkehr, Flugzeugabstürze, hohes Fieber, morgen könnte einem ein Backstein auf den Kopf fallen.... ja diese Welt ist schon gefährlich. Vielleicht sollte man seinen Partner einsperren? Dann passiert ja auch nichts... aber vorsicht: Die Brandmeldeanlage nicht vergessen...

0
@DG2012

die wäre ja mit und noch eins oder zwei guute freunde..!

0

Was möchtest Du wissen?