Mit Freund Schluss machen nach 1 Monat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einer Beziehung sind immer Gefühle im Spiel. Natürlich wird er traurig/wütend sein (ausser, du bedeutest ihm nicht so viel, wie du denkst). Das wichtigste ist nun, dass du ehrlich mit ihm bist und ihm sagst, dass du ihn nicht auf die gleiche Weise liebst, aber du musst ihm ja nicht gleich unter die Nase reiben, dass du Fremdgegangen bist - das tut ihm nur noch mehr weh. Leg dir am besten zuvor ein paar Worte zurecht. Nicht eine ganze Rede, aber denk darüber nach, was du ihm sagen willst und vor allem wie.

Ausserdem achte bitte darauf, in Zukunft VORHER darüber nachzudenken, mit ihm Schluss zu machen, anstatt dich (entschuldige die Ausdrucksweise) einem anderen an den Hals zu werfen. Das ist in meinen Augen (und derer vieler anderer) moralisch absolut nicht vertretbar.

Mehr kann ich dir leider nicht helfen, aber ich wünsche dir trotzdem viel Mut und Glück für deine Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne dass er sehr sauer oder traurig wird, gar nicht.
Klar wird er sauer und traurig.
Du liebst ihn nicht UND bist fremd gegangen, wie würdest du dich fühlen.
Sage ihn einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne das er traurig wird kanns Du recht wenig beeinflussen. Du kannst lediglich versuchen, es nett auszudrücken, wie z.B. "Wir sollten unsere Beziehung ein wenig zurückschrauben".

Der besondere "Spaß" bei Fremdgehenist der Adrenalinschub den Du bekommst, weil Du weißt, dass Du eigentlich in einer Beziehung bist und Du somit etwas Verbotenes machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?