mit freund bei seinen eltern wohnen.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Frag ihn nach seinen Gründen, was das verheiratet-sein mit dem Ausziehen zu tun hat. Und überlegt Euch gemeinsam, was Euch wichtiger ist - und im Notfall muß man sich wirklich trennen, wenn einer der beiden mit der Lösung absolut unzufrieden ist. (Vielleicht geht ja auch ein Kompromiß - Auszug nach Verlobung oder sowas).

ich würde mich mit deinem freund zusammen setzten und über eine lösung nachdenken, die auch alle glücklich macht.

und wenn ihr wirklich auszieht könnt ihr ja in der nähe von seinen eltern wohnen, dann könnt ihr sie immer besuchen und das heimweh ist nicht ganz so groß :)

sogar das würde ich sehr begrüßen, leider würde mein freund noch nicth mal dem zustimmen. wahrscheinlich auch weil er lieber im hotel mama wohnt. er ist dabei noch so ein sturkopf und das bereitet mir kopf- und bauchschmerzen. er kann oder will einfach nicht verstehen das ich nicht mehr bei seinen eltern wohen will :(

0

Es ist verständlich das Sie eine eigene Wohnung mit Ihrem Freund haben möchten,aber Ihr Freund ist noch nicht bereit auf die Bequemlichkeit des Elternhauses zu verzichten. Ist Er überhaupt bereit mal die Verantwortung für Euch beide zu übernehmen,sich ein eigenes Heim zu schaffen,zu sagen ich möchte einmal Kinder mit Dir,ich möchte ohne Dich nicht leben,möcht Dich immer um mich haben.Sie müssen wissen ob Sie noch Jahre Zeit haben darauf zu warten ,das Ihr Freund soweit ist eine eigene Wohnung zu haben

Will erst eine Wohnung wenn er verheiratet ist, lebt aber schon mit dir zusammen? Ich denke er will nicht von Hotel Mama weg da ist es im Notfall ja besser

Zieh bloß mit deinem Freund aus und stellt euch auf eigene Beine!

Was möchtest Du wissen?