Mit eigenem Flugzeug überall hinfliegen?

3 Antworten

Na klar darf man hinfliegen, wo man will. Es gibt allerdings Bereiche, in die darf man nur mit Genehmigung der Luftverkehrskontrolle einfliegen. In manche Gebiete darf man nicht rein, wenn man nach Sicht fliegt. Dafür muss man einen Flug nach Instrumentenflugeregeln machen, für den man einen Flugplan aufgeben muss (man kann sich also nicht währenddessen umentscheiden). Auch braucht man dazu eine Extra-Lizenz.

Hallo,

im Prinzip ja, wenn Du im unkontrollierten Luftraum fliegst. Dann bist Du selbst für die Sicherheit Deines Fliegers, Deiner Paxe und der anderen Flieger verantwortlich. Einen Flugplan einreichen (bzw. eine Info an Start- und Zielort) macht aber trotzdem Sinn, damit nach Dir gesucht wird, wenn die Landung eine bestimmte Zeit überfällig ist.

Nein, auf irgendeiner Wiese starten und landen geht nicht. Es muss kein Verkehrsflughafen, aber ein Flugplatz sein. Das kann auch eine Wiese sein, nur muss sie eben eine Zulassung haben. Bei einem Notfall ist das natürlich obsolet oder Du fliegst für die Polizei, Rettungsdienste oder das Militär.

Ordnungswidrigkeiten (z. B. auf irgendeiner Wiese zu starten oder zu landen) sind in der Luftfahrt ein teures Hobby. Mit rund 50.000 Euro könntest Du im Extremfall dabeisein.

Genaueres lernst Du aber, wenn Du Deinen Schein machst.

in deutschland groessten Teils ausgeschlossen. Ich wuerde behaupten das 95% Deutschland kontrollierter Luftraum sind, wo man nicht einfach machen kann was man will. In manche kommt man mit kleinen Maschinen grundlos auch gar nicht rein (Anflugsektoren von grossen Flughaefen)

Was möchtest Du wissen?