Mit dem Fachabi an der Leibniz Universität Hannover studieren ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habe nachgelesen hier:
http://www.leipzig-studieren.de/rechtswissenschaft-staatsexamen/

und dann diesen Begriff, der angeben ist gegoogelt:
https://de.wikipedia.org/wiki/Fachgebundene_Hochschulreife

Also könntest du an der Uni anrufen und fragen, wie du deine Fachhochschulreife so pimpen kannst, dass du eine Fachgebundende Hochschulreife erhälst.
Würde ich an deiner Stelle nachfragen. Geht ja vielleicht durchaus, wenn du nochetwas einreichen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In NS wird die Fachhochschulreife von vielen Unis als "fachgebundene Hochschulreife" anerkannt, d.h. man kann damit noch lange nicht alles studieren. Bei den Lehrämtern sind damit z.B. meist nur wenige berufliche Fachrichtungen möglich. Immerhin, denn in allen anderen Bundesländern ist ein Lehramtsstudium mit FHR völlig ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Fachabi kannst du an einer Fachhochschule studieren.
Mit Abi (Hochschulreife) kannst du an der Hoschschule studieren (Universität, Uni).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 280400red
17.01.2016, 10:15

Danke für die Antwort aber auf der Seite steht das man mit fachabi. An der Uni studieren kann nur eingeschränkt und ich wollte halt wissen ob jmd. Erfahrungen hat. Trotzdem danke für deine Antwort.( ist jedenfalls in Niedersachsen der Fall )

0

Du kannst mit der Fachhochschulreife zumindest in Brandenburg Rechtswissenschaften studieren. Dies ergibt sich aus § 9 II Nr.3 BbgHG i.d.F. vom 28.04.2014

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?