Mit 18 zum Freund ziehen ohne Erlaubnis der Eltern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, natürlich nicht.

Nur müssen sie dich eben auch nicht finanziell unterstützen, dir die Möglichkeit zu geben zuhause zu wohnen reicht im Prinzip aus. Die Frage ist also eher, ob du dir das leisten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VickyZicki
17.11.2016, 20:40

Sicher wie gesagt, ich würde bei seinen Eltern unterkommen für nen paar Euro und dann wäre es geregelt. Supi danke für die Antwort

0

Du bist volljährig und kannst selbst entscheiden, wo du wohnen willst.

Aber da du noch nicht genügend eigenes Geld verdienst und deine Eltern deinen Unterhalt bestreiten, können sie dir Unterkunft in ihrem Haushalt anbieten. Damit ist der Unterhaltspflicht Genüge getan.

Wenn du dieses Angebot nicht annimmst, sind sie nicht verpflichtet, dir eine Wohnung anderswo zu finanzieren.

Im Ernstfall verzichtest du also auf die Unterhaltszahlung deiner Eltern und musst selbst sehen, wie du deinen Lebensunterhalt bestreitest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?