Mit 14 Spiele ab 16

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Das einzige was ich mit 14-15 gespielt habe war Assassin's Creed ... aber mal ganz ehrlich, dein Bruder sollte sich schlagkräftige Argumente einfallen lassen. Nur weil es die anderen dürfen, ist keines Falls ein starkes Argument für Eltern. Zeigt euren Eltern, was ihr da überhaupt spielt und dein Bruder sollte ihnen sagen, dass er keines falls den Bezug zur Realität verliert. Feste Zeiten sind auch wichtig! Einfach auf eure Eltern eingehen und sie versuchen mit Argumenten zu überzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich klasse, dass Du Dir darüber Gedanken machst. Aus meiner Elternerfahrung heraus kann ich sagen: wenn Eltern es verbieten, dann bedeutet das noch lange nicht, dass sie es nicht heimlich machen. Bei uns hat es sich bewährt, dass wir als Eltern die Spiele selbst mal angespielt haben, inhaltlich bescheid wussten, darüber mit Junior geredet haben, damit wir wussten, ob er sich inhaltlich von Games und Realität sauber abgrenzen kann. Und mit war es auch ok, als Junior eines Tages mit 15 Jahren vom Kumpel nach Hause kam und uns ganz offen erzählt hat, dass er dort Counter Strike gespielt hat. Aber... leider hat jeder andere Eltern. Deswegen möchte ich Euch auch keinen Floh ins Ohr setzen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an was er spielen will wie du sicherlich weist sind spiele wie die cod reihe relativ harmlos allerdings gibt es auch spiele wie z.b. Dead island die wirklich nichts für kleine Kinder sind erkläre das deiner mutter und lasse deinen bruder nur spiele spielen die du nicht schädigend findest bzw. brutal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was an einer Stelle streng verboten wird, kann unter Umständen an anderen Stellen dann heimlich gemacht werden was sehr viel gefährlicher ist, weil es dann weder du noch deine Mutter wissen. In Anwesenheit von dir (bzw Erwachsenen) kann man ruhig ein Spiel mit begrenzter Zeit erlauben. Halt nur drauf achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn ich sein Großer Bruder währe, würde ich im die Spiele geben. Ich hätte viel mehr angst das er in den "Kriminellen-Zweig" (Raubkopieren, Cracken, etc.) gerät als das er Amok läuft (oder warum auch immer die Alters-Sperre da ist). Glaub mir in Erstes reinzugeraten ist viel leichter als alles Andere und mit jedem Versuch sich aus der Download-Sucht zu befreien wird man nur tiefer mit reingezogen bis man irgendwann vor Gericht steht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man die Realität von fiktiven medien unterscheiden kann dem würde ich die Spiele geben. Außer wenn er dann die ganze Zeit nur über die Spiele reddeb würde dann würd ichs mir überlegen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 14 ist es doch kein problem spiele ab 18 zu spielen, heutzutage ist das so, die äteren verstehens nicht weil sie nicht damit aufgewachsen sind. Die meisten fangen schon mit 9-12 an ballerspiele zu spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich durfte und darf alles spielen was ich will, meine mutter fragt mich immer nach dem sinn und was der unterschied zur realität ist und wenn ich es ihr beantworten kann dann darf ich es spieln...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GameRelease
24.03.2012, 00:10

WoW nachtelfen herumschicken oder was ? :D

0

also mal Spiele ab 16 für 14 finde ich nicht so schlimm, sollte halt in Massen sein.

Jedoch sollte er lieber noch keine Spieel ab 18 probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

is doch schieß egal was man zoggt. im fernsehn is viel mehr "gewalt" zu sehen, ausserdem können menschen spiele mit der realität unterscheiden aber filme und die realität bringen sie durchanander. also besser zoggen wie glotzen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er wird noch gemobbt wenn er dann auch noch so ein muttersöhnchen wird oder angst vor brutalen filmen hat also lass ihn doch sowas zocken ich kenne keinen der nicht sowas mit 13/14 jahren spielt oder gespielt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alsoo die alters beschrönkung wird heutzutage nicht mehr eingehalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich rate es dir ab ONLINE SPIELE dein kleinen bruder spielen zulassen weil es zu ein sucht entwickeln kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin 15 und spiele seid ca. 1,5 jahren 18ner spiele :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich mach so was hinter dem Rücken meiner Mutter, sie hat keine Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spiele ab 16/18 einen 14 Jährigen spielen lassen? Seid ihr des Wahnsinns? Eure Mutter hat völlig recht,DARF er nicht.Und wenn seine Klassenkameraden vom Hochhaus springen würden weil sie denken sie sind Spiderman würde es dein kleiner Bruder dann auch tun? Wenn deine Mutter es doch erlaubt ist das ne riesen Schweinerei,was glaubst du wieso es Spiele mit altersbeschränkungen gibt? Das ist net umsonst so. Er darf solche spiele net spielen und fertig,alles andre wäre Verantwortungslos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Overrice
24.03.2012, 01:29

Whoa Whoa Whoa.. Komm runter.

Die "ab XX" sind AltersEMPFEHLUNGEN. Kein Gesetz. Die AltersEMPFEHLUNGEN sind so gesetzt, dass, wenn auch der dümmste Idiot der nicht zwischen Realität und Spiel unterscheiden kann den Inhalt mit dem Alter verarbeiten kann. In Deutschland ist eh alles rauf und runterzensiert.

Ich hab mit 11 schon CS 1.6 gespielt.. Und ich bin so ziemlich der entspannteste Typ in meinem Freundeskreis ;)

0
Kommentar von Friend4u
03.05.2012, 10:57

^^bitte keine herabwürdigenden Worte und auch nicht übertreiben, es gibt eine Reality und ein NoReal.

0
Kommentar von Quitti
30.08.2013, 11:56

Jop alles klar :D. Bedeutet das wenn ich mit meinen 14 jahren spiele ab 18 spiele werde ich zum Amokläufer und werde die Realität nicht vom Spiel unterscheiden können. FSK; USK und Pegi sind Empfehlungen. Aber das kapieren so verklemmte WELTVERBESSERER ja nicht.

0

glaube kein wort, sonst hättest du ihm die längst gegeben.

du bist der jüngere.... oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Theaoden
24.03.2012, 07:12

Leider muss ich dich entäuschen ich bin wirklich der ältere und hab im moment wenig zeit mich mit meiner Mutter ausseinander zu setzten.Darum geb ich ihn keine spiele..

0

Was möchtest Du wissen?