Mit 11 Jahren blaue Spitzen färben?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Gar nicht! 33%
Nur Strähnen färben aber nichts buntes. 33%
Mit 11 ist es zu früh! 25%
13-18 ist ok. 8%

4 Antworten

Nur Strähnen färben aber nichts buntes.

Hab ich bei meiner 11 jährigen Tochter auch gemacht (pink die Spitzen) aber keine Farbe sondern Tönung das nach Paar Haarwäsche wieder raus ist. Richtig färben nein

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn ich mir ihr Bild genauer ansehe, sieht das so aus als würde es ungleich gefärbt worden sein. Oder ist es normal wenn man zum Friseur geht, und man bekommt dann ungleiche gefärbte Spitzen?

0
@AvocadoMoon

Nehme an die Mutter hat es selbst bei ihr Kind gemacht und das es auch nur Tönung war, es verblasst mit jeder Haarwäsche. Und kann ungleich aussehen

0
@SheevaTWD

Sie hat ein Bild in bei einem Friseur mit ihren neuen Haaren gemacht, denke eher nicht das es ihre Mutter gemacht hat.

0

Finde 11 zwar schon etwas früh, aber wenn es ein Kind unbedingt will, warum nicht.

Gar nicht!

Ich halte nichts von Chemie in den Haaren.

Gar nicht!

man muss nicht als Papagei rumlaufen

Was möchtest Du wissen?