Minischwein zahm kriegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Ich nehme an Du willst ein noch junges Schwein zahm kriegen. Erstmal: Nicht auf den Arm nehmen und festhalten. Davon werden sie erst recht handscheu. Als Huftier brauchen sie festen Boden unter den Füssen. Aber Du solltest mit dem Tier in einen Raum gehen, nur ihr 2 alleine. Dazu kann man sie in einen Wäschekorb mit Deckel oder in einer Kiste hintragen. Dann arbeite nicht von oben, auch das macht ihnen Angst. Setze dich ganz ruhig auf den Boden und biete ihm Futter an. Babyschweine sind ganz versessen auf Babybrei für Menschenkinder, die man in Wasser einrührt. Aber nur löffelchenweise verfüttern, daß macht dick! Wenn Schwein probiert, ist das Eis schnell gebrochen.

Wir haben unseres mit viel Ruhe zahm bekommen. Also, mit dem Tier im gleichen Zimmer sein, mal ein Buch lesen, im günstigsten Fall im Wo.zimmer fernsehen, auf dem Boden legen und ein Nickerchen machen. So lernt das Tier, von uns geht keine Gefahr aus. Da sie gesellig sind, kommen sie irgendwie dann von alleine uns beschnuppern und legen sich daneben. Dann ganz vorsichtig unter dem Bauch kraulen. Leckerchen tut ein übriges, für Fressen tun Schweine fast alles. Allgemein gilt, weicht das Tier zurück, rücken wir auch ein Stück zurück. Und erneut sich anbieten, nicht aufdrängen. Ist ein Tier einmal handscheu wird schwierig. Gerade Schweine haben ein sehr gutes Gedächtnis was das angeht.

Will man 2 Schweine zähmen, sollte man die erste Zeit mit beiden separat üben. Wie man Schweine draussen in Stallhaltung zahm bekommt kann ich nicht sagen. Sie kennen ihre Leute nach einiger Zeit und verlieren die Scheu.

Viel Glück, momaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zucker05
20.07.2016, 13:52

Vielen vielen lieben Dank:) du konntest mir sehr weiter helfen :) 

Wir haben unseren schorti jetzt seit Samstag und soweit klappt alles ganz gut. Er kommt auf uns zu hat seinen eigenen kleinen stall mit Auslauf muss ich dazu sagen aber er darf später auch ins Haus wenn der Hund sich an ihn gewohnt hat .... 

0

Schlag dir das aus dem Kopf, falls du dir eins besorgen willst, Mini Schweine sind Ferkel und somit Babys. Sie werden irgendwann sehr viel größer, es sei denn du fütterst sie nicht, dann werden sie dir die Ohren voll weinen und irgendwann sterben (was übrigens Tierquälerei ist). Ansonsten, ja, man kann sie zahm kriegen. Gibt genug Leute, die (ausgewachsene) Schweine als Haustiere haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoMaus
19.07.2016, 15:04

Wieso ,,aus dem Kopf schlagen?" Es gibt genügend Leute die sich vor der Anschaffung eines Haustiere ausgiebig informieren. Und wissen wie gross so ein Tier werden kann. Bei Minischweinen ist von 35 bis 70 kg -ausgewachsen- alles möglich. Das kann man aber rauskriegen, wenn man seriöse Züchter findet und die Elternteile anschaut, bzw. nicht das erstbeste Angebot nimmt, sondern mehrere besucht.

Und es gibt Leute, die wollen ja ein größeres Schwein. Bei Hunden ist es genauso, der eine will einen Chiwawa, der andere bevorzugt Rottweiler. Das ist nix anderes. Unsere Sau wiegt mit 3 Jahren nun 58 kg, lebt in der Wohnung und wir lieben jedes Gramm an ihr. Sie sollte gar nicht kleiner sein, so hat man wenigstens was in der Hand. Wer teacup-schweine will, sollte Meerschweinchen halten..

1

Was möchtest Du wissen?