Minecraft Server hosten, welches Betriebssystem?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dafür eignet sich Linux, da es Leistungstechnisch am wenigsten Leistung selber verbraucht (gegenüber von Windows)

Debian ist für Server am besten geeignet. Java lässt sich dann ganz einfach installieren und der Rest muss im Router eingerichtet werden (Port-Weiterleitung)

Windows reicht völlig aus, und ich würde dir nicht empfehlen, das System zu wechseln.

Alternativ kann ich dir nur ein Serveranbieter empfehlen, z.B. gamed!de - günstig und recht gut.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Eigener Minecraft-Server mit mehr als vier Jahren Erfahrung

Minecraft braucht vor allem viel Arbeitsspeicher.. den wird Windows erstmal wegfuttern bis zu 1GB!

Meinst du wirklich, dass man für den Komfort von Windows (unter der Tatsache, dass man da erstmal nicht mehr reingucken wird) 1GB verlieren sollte?

Zudem Windows Server nicht kostenlos ist für die Privatperson..

0
@Tom4455

Ich zahle 2,50€/Monat für 4GB RAM und 6vKernen mit Debian..

Top das mal mit Windows..

0

8€ / Monat für 2 GB RAM oder was? Auf anderen Seiten kriegst du dafür 8 GB...

1

Linux ist sehr gut dafür geeignet. Sehr sicher und verbraucht wenig Speicherplatz.

Linux ( Debian 8)

Die Leitung wird der Bottleneck sein.

Was möchtest Du wissen?