Mikrofon wird von Realtek Audio-Manager nicht erkannt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Mikrofon muss nicht zwingend vom Treiber deiner Soundkarte (Realtek) erkannt werden. Das USB-Interface stellt eine eigene Soundkarte dar und ist praktisch unabhängig von was auch immer Realtek erkennt oder nicht. Solange es in den Windows-Soundeinstellungen unter "Aufnahmegeräte" zu finden ist, sollte alles soweit funktionieren. Du musst in der Software, in der du das Mikrofon verwenden möchtest entsprechend das Aufnahmegerät richtig einstellen (oder, falls es keine individuelle Einstellung gibt, das Interface "als Standardgerät einstellen"). 

Du solltest, wenn das Interface funktioniert und der Gain aufgedreht ist einen Ausschlag in der grünen Leiste in den Soundeinstellungen sehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tixian
27.11.2015, 05:04

Soweit funktioniert das ja über die Windows-Soundeinstellung und ich hab es auch als Standart festgelegt. TS, Skype, usw erkennt auch das Mikro, nur ich muss wie gesagt fast rein schreien damit ich einen hörbaren Ausschlag bekomme. Mir geht es darum das ich die möglichkeit hätte bei Realtek die Dezibel Zahl erhöhen könnte wie bei meinem Headset wodurch ich wahrscheinlich auch mein Mikro laut genug bekommen würde.

0

Was möchtest Du wissen?