Microsoft Word - ODF oder XML?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest XML verwenden, damit alles so dargestellt wird,, wie du es wünscht. ODF (Open Document Format) musste Superklein Weich wegen der EU einbauen. Sie musste über 500 Mill Euro Strafe zahlen. Daher die Wahl. Die EU möchte ein Format, welches OFFEN!!! und auch nach Jahrzehnten mit jedem Programm noch lesbar ist. MS verwendet ein proprietäres Format, welches freie, kostenlose Programme zwar lesen und schreiben können aber es komt doch manchmal zu Darstellugsfehler.

http://de.wikipedia.org/wiki/Propriet%C3%A4r

Wäre ich an Deiner Stelle, würde ich das Format XML (DOCX) wählen.

ODF ist das "Standardformat" von Open Office.

Da sich beide Office Pakete bemühen, sich formatmäßig ein wenig anzunähern, bietet Microsoft eben inzwischen auch die Nutzung des Formates ODF an. Immerhin "darf" man auch bei der Nutzung des Paketes Open Office auch das Word-Format DOC wählen.

Was möchtest Du wissen?