Microsoft Office Dokumente auf Linux öffnen?

3 Antworten

Hallo

Dokumente werden garnicht, oder fehlerhaft dargestellt

Wie gut diese Dokumente importiert werden können hängt davon ab in welchem Format diese gespeichert sind, denn die Endung *.doc sagt nichts darüber aus ob es auf Windows 95, 98, 2003 usw. erstellt wurde. Da ist nämlich seit jeher Microsoft inkompatibel zu sich selbst und verändert die Formate nach eigenem Gutdünken. Die "alten" sollten aber mit Linux Office Programmen geöffnet werden können, andernfalls vermute ich beschädigte Dateien.

Wenn es sich um *.docx Dokumente handelt, dann sind diese oftmals nicht 100% kompatibel. Ob es geht oder nicht hängt aber vornehmlich davon ab ob im Dokument Funktionen verwendet wurden die bei älteren Word Versionen noch nicht erfunden und/oder implementiert waren.

Letztlich ist das Word Format ein proprietäres und nahezu undokumentiertes Format und deswegen zu boykottieren.

Linuxhase

Hallo

Kommt denn dazu noch eine Rückmeldung von dir?

Linuxhase

0

Das ein Dokument garnicht mit LibreOffice geöffnet werden kann ist merkwürdig das sollte eigentlich (mit der Aktuellen Version) kein Problem sein. Das es zu Darstellungs- und Formatierungsunterschieden kommen kann ist aber normal.

Im Zweifelsfall bekommt man aber auch MS Office unter Linux zu laufen ;)

Formatierungsprobleme treten leider auf - dass es gar nicht geht ist mir auch noch nicht passiert.Trotzdem ärgerlich.

0

Was möchtest Du wissen?