Mich würde mal interessieren wieso die meisten Jungs so dünn sind aufjedenfall dünner als die meisten Mädchen?

9 Antworten

Hipster halt... die skinny Jeans lassen die so dünn aussehen... in den 90 ein war das ganz anders zum Glück 

Mädchen entwickeln sich zu Frauen. Da gehören frauliche Rundungen zu.

Außerdem können Mädchen/ Frauen nicht soviel Muskelmasse aufbauen, weil sie weniger Testosteron u.a. Hormone, die auch Wachstumshormone sind, besitzen. 

Mit weniger Muskelmasse haben die Mädchen jedoch einen geringeren Grundumsatz an Energie, d.h. einen deutlich geringeren Kalorienbedarf. Essen Junge und Mädchen gleichviel und bewegen sich auch gleichviel, wird das Mädchen mehr zunehmen, als der Junge.

Jungs bewegen sich oft mehr als Mädchen (Fussball, Rumblödeln, sich gegenseiten Schikanieren etc.) und verbrauchen daher wesentlich mehr Kalorien. Ab einem gewissen Alter nimmt der Aktionsdrang allerdings ab^^

Die denken, es ist trendy.

Die Jungs machen nicht so oft Diät - die essen, was auch immer es gibt, und auch beim "wann" sind sie nicht wählerisch.

Viele Mädels dagegen experimentieren so viel mit ihrem Futter herum, dass ihr Körper irgendwann in den Modus "egal, ich pack' mir das jetzt weg auf die Hüfte, wer weiss, wann es das nächste mal was brauchbares gibt" schaltet.

Was möchtest Du wissen?