Metall einfrieren

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,flüssiger Stickstoff hat glaube ich eine Temperatur von minus 275 Grad oder so.Damit kannst du Stahl zum brechen bringen.Einmal mit nen Hammer drauf hauen,und das Material bricht in kleine Stücke.

..danke dir fürs Sternchen! -:)

0

geht überhaupt nicht, hab schon ein paar metalurgische versuche in dieser richtung gemacht. allerdings kann das material spröder werden und leichter brechen, kommt auf das metall an. quecksilber hab ich noch nicht geprüft. glückauf

Das ist ohne weiteres möglich. Die Frage ist nur, woher du den flüssigen Stickstoff bekommst.

Was möchtest Du wissen?