Messingösen-wie am besten reinigen OHNE Leder zu beschädigen?

2 Antworten

Für solche Metalle gibt es zwei gute mittelchen zum reinigen. Zum einen ohne Scherz Zigarettenasche .Einfach auf einen Putzlappen geben und das Metall damit Abreiben.Gibt keine Wasserflecke einfach hinterher pusten und gut. Früher hat man tatsächlich sogar Waffen mit Zigarettenasche gereinigt. Wem dies ein wenig zu rustikal erscheint dem sei zu sog. Kieselsäure geraten . Ist ein weißes Pulver aus der Apotheke heist auch Talkum . Damit lassen sich auch alle Metalle reinigen.Sogar Silber und Gold. Die Anwendung genauso wie bei der Asche. Keine Flüssigkeit = keine Ränder. Versuch es mal du wirst staunen.

Vielleicht mit den dickeren Q Tips und den normalen versuchen-etwas Metallpflege auftragen--- wenn es ganz sicher sein soll rundum einfach an den starg verschmutzen Ösen mit Tesa abkleben.

Was möchtest Du wissen?