Messerklinge durch Feuer schwarz

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Entfernen der Verfärbung dürfte das eigentliche Problem nicht beseitigen. Der Stahl von Messerklingen ist gehärtet, durch die Erhitzung der Klinge mit einem Feuerzeug ist eventuell die sogenannte 'Anlasstemperatur' überschritten worden, sodass der Stahl an der Spitze sehr wahrscheinlich spröde wurde. Irgendwann wird die Spitze also abbrechen, wenn du Pech hast.

Wie PatrickLassan schon schrieb: Das Messer ist hin. Verlang von deinem Bruder das Geld für ein neues. Dann hat er was draus gelernt.

Hast du es schon mit einem Taschentuch versucht, auf das du einen Tropfen Öl gegeben hast?

es geht auch mit Ako Pads weg

Das ist nur Ruß, so lange kann die Flamme nicht eingewirkt haben, sonst hät sich dein Bruder am Feuerzeug die Flossen verbrannt.

Mit einem Abziehstein, Wetzstein, Nassschleifstein ... o. ä. bekommst du den Ruß ab und die Klinge wieder scharf

Was möchtest Du wissen?