menschen, die sich über andere stellen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

weil sie gar nicht merken, dass sich andere unterdrückt fühlen 60%
Weil sie zu eingebildet sind 20%
weil sie die anderen außer Gefecht setzen wollen 20%
Weil sie nicht denken,dass sie sich über alle stellen 0%
weil alle anderen einfach zuu neidisch sind 0%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
weil sie gar nicht merken, dass sich andere unterdrückt fühlen

ich denke es gibt mehrere Gründe. sicher sind einige unzufrieden mit sich selbst und suchen so Anerkennenung. vielleicht haben sie auch Probleme über die sie nicht reden können. es gibt sicher auch menschen die es nicht merken. einige sind sicher auch eingebildet oder neidisch auf andere

weil sie die anderen außer Gefecht setzen wollen

Oft genug erlebt. Sie sehen sich als etwas besseres an und wollen einen Nutzen davon haben.

Erfahrungsgemäß sind das Menschen, die etwas kompensieren müssen, und wenn es nur das ist, dass sie ihren eigenen Wunsch nach Perfektionismus nicht erfüllen können.

Du brauchst du dir nur meinen Bruder angucken vor dem ich sogar meine neue Klamotten verstecken muss weil er sonst beleidigt ist aber selbst sein Geld verdient ständig neues Zeug holt und trotzdem dann hinter mein Rücken lästert zur Arrogant und eingebildet um sich zu freuen aber naja Zeit den die kalte Schulter erbärmliche Lebensweisen auch wenn es die eigene Familie ist 🤦‍♂️

Weil sie zu eingebildet sind

Weil sie zu eingebildet sind

Was möchtest Du wissen?